ERC

Al-Attiyah gewinnt 1. Zypern-Tag

Von Toni Hoffmann - 17.06.17-16:44

Nasser Al-Attiyah hat den ersten Tag des vierten Laufes zur Rallye-Europameisterschaft auf Zypern gewonnen. Nach acht von 14 Prüfungen lag der Katarer im Ford Fiesta R56 3:19,0 Minuten vor den Zyperern Alexandros Tsouloftas im Citroën DS3 R5 und Panikos Polykapou (3.40 Minuten zurück) im Mitsubishi Lancer. Prinz Albert von Thurn und Taxis erreichte im Skoda Fabia R5 den sechsten Platz (Rückstand: 4:41,8 Minuten). Der Europameister Kajetan Kajetonowicz schied nach einem Unfall im Ford Fiesta R5 aus. Der Tabellenführer Bruno Magalhaes meldete sich mit einem Radbruch am Skoda Fabia R5 ab.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

World Rallycross

World Rallycross 2018 Belgien - Highlights Finale

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport

Sa. 26.05., 00:00, Eurosport 2


Motorrad

Sa. 26.05., 00:15, Eurosport 2


FIA World Rallycross Championship

Sa. 26.05., 04:00, ORF Sport+


High Octane

Sa. 26.05., 05:05, Motorvision TV


Formel 1: Freies Training

Sa. 26.05., 14:00, RTL


Formel 1: Großer Preis von Monaco 2018

Sa. 26.05., 14:30, ORF 1


Formel 1: Qualifying

Sa. 26.05., 14:45, RTL


Formel 1: Großer Preis von Monaco 2018

Sa. 26.05., 14:55, ORF 1


Formel 1: GP Monaco

Sa. 26.05., 14:55, Schweiz 2


Motorsport - Porsche GT Magazin

Sa. 26.05., 15:25, SPORT1+


Zum TV Programm
34