Red Bull Rookies

Sachsenring, Lauf 1: Fünfter Sieg für Bo Bendsneyder!

Von - 11.07.2015 21:19

Beim ersten Lauf des Red Bull Rookies Cup auf dem Sachsenring feierte der Gesamtführende Bo Bendsneyder seinen fünften Saisonsieg in Folge.

Der 16-jährige Niederländer Bo Bendsneyder ließ auch im fünften Rookies-Cup-Rennen 2015 auf dem Sachsenring alle Gegner hinter sich. Der erst 14-jährige Japaner Ayumu Sasaki hätte seinen Sieg in der letzten Kurve beinahe vereitelt, doch er überquerte die Ziellinie als Zweiter vor dem Spanier Marc Garcia, der ebenfalls zum ersten Mal auf dem Podest des Red Bull Rookies Cup stand.

In den 19 dramatischen Runden hätten sechs Fahrer die 25 Punkte holen können. Am Ende wurde jedoch wieder die niederländische Hymne gespielt. «Es war schön, sie wieder zu hören», lachte Bendsneyder. «Es war kein einfaches Rennen. Ich konnte mich nicht absetzen und die anderen pushten hart. Sie konnten mich auf der Geraden so einfach überholen. Sasaki war in der letzten Kurve so spät auf der Bremse, aber ich war entschlossen, ihn nicht vorbeizulassen.»

Sasaki stand in seinem erst fünften Rookies-Rennen bereits auf dem Podest. «Es war ein großartiger Kampf gegen die Jungs. Ich wollte siegen und dachte, dass ich es in der letzten Kurve schaffen kann, aber Bo bremste noch später. Am Sonntag werde ich es wieder versuchen. Am Bike müssen wir nichts verändern. Ich danke meinen Mechanikern für die harte Arbeit.

Pole-Setter Oscar Gutierrez kämpfte fast das gesamte Rennen um den Sieg. Als die Rookies in der 17. Runde in die erste Kurve fuhren, hatte der Spanier kein Glück. «Ich hatte sehr viel Spaß im Rennen, das Bike war gut und ich wusste, dass ich um den Sieg kämpfen kann. Doch beim Anbremsen lag ich außen, es war nicht genug Platz für Bo und mich. Ich musste über den Curb und in die Boxenausfahrt, während ich noch bremste.» Er fiel auf Rang 6 zurück. «Ich überholte Viu, aber die anderen waren schon zu weit weg. Ich konnte nichts mehr tun. Doch am Sonntag folgt das zweite Rennen. Dann kann ich wieder um den Sieg kämpfen», ist Gutierrez überzeugt.

Die Rennen des Red Bull Rookies Cup auf dem Sachsenring werden live auf www.redbull.tv übertragen. Der zweite Lauf findet am Sonntag um 15:30 Uhr statt.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bo Bendsneyder ließ seine Gegner im Red Bull Rookies Cup erneut hinter sich © Red Bull Bo Bendsneyder ließ seine Gegner im Red Bull Rookies Cup erneut hinter sich
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Red Bull Rookies

Red Bull MotoGP Rookies Cup 2018 Misano - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vettel, Ferrari, FIA: Formel 1 in der Zwangsjacke

​Die Formel 1 erstickt am eigenen Reglement: Es war klar, dass der Autoverband FIA die Fünfsekundenstrafe für Sebastian Vettel in Kanada nicht kippen würde. Die Regelhüter wären unglaubwürdig geworden.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport

Mi. 26.06., 18:30, Eurosport


Superbike

Mi. 26.06., 18:45, Eurosport


Servus Sport aktuell

Mi. 26.06., 19:15, ServusTV Österreich


Formula E Street Racers

Mi. 26.06., 19:30, ORF Sport+


Formula Drift Championship

Mi. 26.06., 19:35, Motorvision TV


Superbike

Mi. 26.06., 19:45, Eurosport


Tourenwagen: Weltcup

Mi. 26.06., 20:00, Eurosport 2


Formel E: FIA-Meisterschaft

Mi. 26.06., 20:00, Eurosport 2


Rallye Weltmeisterschaft

Mi. 26.06., 20:15, ORF Sport+


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Mi. 26.06., 20:55, Motorvision TV


Zum TV Programm
127