Rundstrecke

ADAC Sachsenring Classic 2017 - 90 Jahre Sachsenring!

Von - 23.08.2016 10:41

Zum 90-jährigen Bestehen des Sachsenrings findet vom 16. bis 18. Juni 2017 die vierte Auflage der ADAC Sachsenring Classic statt, die in diesem Jahr über 30.000 Zuschauer anlockte.

Erneut wird ein volles Teilnehmerfeld mit klassischen Motorrädern und Automobilen an den Start gehen. Darüber hinaus ist analog 2016 ein Teilnehmerkorso auf Abschnitten des alten Sachsenringkurses geplant.

Die ADAC Sachsenring Classic hat sich in den letzten Jahren als Motorsport-Großveranstaltung auf dem Sachsenring etabliert. Über 30.000 Besucher konnte der veranstaltende ADAC Sachsen in 2016 begrüßen.

Das Highlight waren die Rennen der World GP Bike Legends, bei welchen sich der 84-jährige sechsfache Motorrad-Weltmeister Jim Redman vom aktiven Rennsport verabschiedete.

Die ADAC Sachsenring Classic zeichnet sich durch günstige Eintritts-preise (ab 20 Euro), offenesFahrerlager, Zutritt zum Boxendach und in die Boxen aus, das ist «Motorsport zum Anfassen».

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ralf Waldmann vor Freddie Spencer, Jeremy McWilliams und Jurgen van den Goorbergh © ADAC Sachsen Ralf Waldmann vor Freddie Spencer, Jeremy McWilliams und Jurgen van den Goorbergh Die GP-Legenden sorgten für eine prächtige Stimmung am Sachsenring 2016 © ADAC Sachsen Die GP-Legenden sorgten für eine prächtige Stimmung am Sachsenring 2016 Die Ost-Tourenwagen werden auch im kommenden Jahr wieder dabei sein © ADAC Sachsen Die Ost-Tourenwagen werden auch im kommenden Jahr wieder dabei sein
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Strassensport

ADAC Junior Cup - Mit KTM startklar für 2019

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport

Fr. 18.01., 23:35, Eurosport


car port

Fr. 18.01., 23:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 19.01., 00:00, SPORT1+


car port

Sa. 19.01., 00:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 19.01., 01:50, SPORT1+


NASCAR University

Sa. 19.01., 03:15, Motorvision TV


Super Cars

Sa. 19.01., 04:20, Motorvision TV


car port

Sa. 19.01., 05:15, Hamburg 1


Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (3.9)

Sa. 19.01., 07:00, N24


SPORT1 News

Sa. 19.01., 07:10, SPORT1+


Zum TV Programm
56