Superbike-WM

Alex Lowes (Sturz/Yamaha): Ist der Crashkönig zurück?

Von - 19.06.2017 08:33

Beim Meeting der Superbike-WM in Misano konnte Pata Yamaha viel Positives mitnehmen – allerdings auch die Erkenntnis, dass Alex Lowes im zweiten Lauf den zweiten Rennsturz der Saison abgeliefert hat.

Insgesamt leistete sich Alex Lowes am Misano-Wochenende sogar vier Stürze. Am Freitag lag der 26-Jährige aus Lincoln gleich dreimal auf der Nase, im zweiten Rennen dann noch einmal beim Versuch, seinem Pata Yamaha-Teamkollegen Michael van der Mark zu folgen.

Die Misano-Bilanz der beiden Pata Yamaha-Piloten sieht auf dem Papier Lowes vorne. Doch während der Niederländer am Samstag in Führung liegend nur wegen eines Reifenschadens stürzte und sich im zweiten Lauf Platz 4 redlich verdiente, profitierte der Brite bei seinem zweiten Platz im ersten Lauf von vier Stürzen (vd Mark, Davies, Rea und Melandri).

Lowes gerät also nicht nur wegen seiner Stürze zunehmend unter Druck, sondern auch durch den stärker werdenden Michael van der Mark! «Als mich Michael überholte hatte spürte ich, dass meine Pace schneller war. Beim Start zog ich ihm auch davon, dann blieb ich aber hinter Laverty hängen – dadurch holte er mich ein», meinte dagegen Lowes. «Er war das gesamte Wochenende schneller als ich, aber als er vor mir war, konnte ich ihm locker folgen.»

«Es war im zweiten Rennen leicht, einen Fehler zu machen», verweist Lowes auch auf die Stürze von Fabio Menghi und Alex De Angelis. «Was bei meinem Sturz passierte, kann ich nicht genau sagen. Aber es war bitter, denn die Chance auf gute Punkte war da. Für mich war Misano dennoch ein vielversprechendes Wochenende, bei dem wir unser Potential zeigen konnten – auch wenn es hart war.»

2016 stürzte der Yamaha-Pilot im Rennen so oft wie kein anderer Pilot – insgesamt sechsmal!

In der Gesamtwertung hat sich für Lowes aber nicht viel verändert. Mit 141 Punkten belegt er den fünften WM-Rang, 22 Punkte hinter Ducati-Star Marco Melandri.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Alex Lowes gerät zunehmend unter Druck © Yamaha Alex Lowes gerät zunehmend unter Druck In Misano stürzte Alex Lowes im zweiten Rennen © Gold & Goose In Misano stürzte Alex Lowes im zweiten Rennen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Honda - Vicente Pechuan Vilar erklärt die Elektronik

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Flat Out

Mo. 21.05., 17:15, Motors TV


Porsche Supercup

Mo. 21.05., 17:45, Motors TV


FIA WRC Daily Highlights

Mo. 21.05., 18:15, Motors TV


The Allan McNish Selection

Mo. 21.05., 18:45, Motors TV


Stop and Go

Mo. 21.05., 19:00, Motors TV


FIM MX2 World Championship

Mo. 21.05., 19:15, Motors TV


TCR Europe Touring Car Series

Mo. 21.05., 21:00, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Mo. 21.05., 22:00, Motors TV


FIM MXGP World Championship

Mo. 21.05., 23:00, Motors TV


Porsche Supercup Series

Mo. 21.05., 23:45, ORF Sport+


Zum TV Programm
15