Superbike-WM

Davide Giugliano: «Rea zerstört die Superbike-WM»

Von - 16.07.2017 17:17

Der ehemalige Ducati-Werkspilot Davide Giugliano ist derzeit arbeitslos. Doch der Italiener beobachtet mit Sorge die Dominanz von Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki).

Derzeit laboriert Davide Giugliano noch an den Verletzungen, die er sich im April bei einem Sturz in Brands Hatch zugezogen hatte. Seitdem saß der Italiener nicht mehr auf einer Rennmaschine, sein Tyco BMW Team trennte sich im Juni einvernehmlich von ihm.

Der 27-Jährige fühlt sich sowieso mit der Superbike-WM stärker verbunden und und beobachtet die seriennahe Weltmeisterschaft, allein auf der Suche nach einem potentiellen Arbeitgeber für die Saison 2018. Giugliano sieht eine veränderte Superbike-WM.

«Jonathan Rea ist das Problem. Er zerstört die Superbike-WM», sagte Giugliano bei GPOne. «Er war schon mit der Honda CBR sehr stark, geschweige denn jetzt mit der Kawasaki, die perfekt zu ihm passt. Davies und Sykes sind etwa gleichschnell, doch Rea macht den Unterschied. Er macht wenige Fehler und wenn, dann wird er immer noch Zweiter. In der zweiten Rennhälfte ist er der schnellste Mann auf der Strecke und über die Saison der konstanteste. Sein Fahrstil sorgt für die Ergebnisse.»

 

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Mit der Sektflasche war Davide Giugliano dem Weltmeister ebenbürtig © Gold & Goose Mit der Sektflasche war Davide Giugliano dem Weltmeister ebenbürtig
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Assen - Yamaha Preview mit Alex Lowes

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

European Le Mans Series

Sa. 21.04., 20:30, Motors TV


Motorradsport

Sa. 21.04., 20:30, Eurosport


Monster Jam Championship Series

Sa. 21.04., 21:50, Motorvision TV


Michelin Le Mans Cup

Sa. 21.04., 22:00, Motors TV


Motorradsport

Sa. 21.04., 22:00, Eurosport


NASCAR Whelen Euro Series

Sa. 21.04., 22:30, Motors TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Sa. 21.04., 22:55, SPORT1+


NASCAR Whelen Euro Series

Sa. 21.04., 23:00, Motors TV


FIM MX2 World Championship

Sa. 21.04., 23:30, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing

So. 22.04., 00:00, Motors TV


Zum TV Programm
14