Superbike-WM

SBK Aragón live: Eurosport und ServusTV übertragen

Von - 15.04.2018 08:41

Ein spannender Renntag erwartet die Fans der Superbike-WM im spanischen Aragon. Wenn Sandro Cortese von der Pole-Position in das Rennen der Supersport-WM startet ist das TV live dabei.

Es ist ein Glücksfall für Fans der Superbike-WM: Beim Europa-Auftakt der Superbike-WM im spanischen Aragón bieten Eurosport und ServusTV ein umfangreichen TV-Programm. 

Besonders interessant dürfte das Rennen der Supersport-WM werden, welches bei Eurosport im FreeTV live übertragen wird. Mit Pole-Setter Sandro Cortese und Randy Krummenacher auf Startplatz 5 haben zwei deutschsprachige Piloten gute Chanden im Kampf um den Sieg. Rennstart ist um 11:30 Uhr.

Im Anschluss findet um 13 Uhr der zweite Lauf der Superbike-WM statt. Das Rennen wird ebenfalls live im FreeTV auf ServusTV und Eurosport übertragen. Beim österreichischen Privatsender sollte zum ersten Mal in dieser Saison Stefan Bradl als Experte zum Einsatz kommen. Doch der Bayer musste kurzfristig nach Texas fliegen, wo er möglicherweise den verletzten Dani Pedrosa im Honda-Werksteam ersetzen wird. Kommentiert wird das Rennen von Walter Zipser.

 

Das TV-Programm für das Superbike-Meeting in Aragon
Sonntag, 15. April
von bis Serie Session Übertr. Sender
03:45 04:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
08:15 09:00 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
10:00 10:45 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP1
11:30 12:15 SSP-WM Rennen live ESP1
12:15 13:00 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP1
12:40 13:55 SBK-WM Rennen 2 live ServusTV
13:00 14:00 SBK-WM Rennen 2 live ESP1
16:30 17:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
20:30 21:15 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
00:20 00:45 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP1
00:45 01:30 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP1
01:30 02:15 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
Weitere Tage
von bis Serie Session Übertr. Sender
05:00 05:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
05:30 06:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
11:00 11:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP1
12:00 12:30 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP1
12:30 13:00 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
13:00 13:30 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
16:45 17:15 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP1
17:15 18:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP1
20:15 20:45 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
20:45 21:15 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
03:00 03:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
03:30 04:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
09:00 09:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
09:30 10:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
12:30 13:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP1
06:00 06:30 SBK-WM Rennen 1 Wh. ESP2
06:30 07:00 SBK-WM Rennen 2 Wh. ESP2
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das Podium vom ersten Lauf: Chaz Davies (2.), Sieger Jonathan Rea und Xavi Fores (3.) © Gold & Goose Das Podium vom ersten Lauf: Chaz Davies (2.), Sieger Jonathan Rea und Xavi Fores (3.)
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Assen - Yamaha Preview mit Sandro Cortese

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 16:45, Sky Sport HD


car port

Fr. 26.04., 16:45, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 16:45, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 18:15, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan

Fr. 26.04., 18:15, Sky Sport 1


Servus Sport aktuell

Fr. 26.04., 19:15, ServusTV Österreich


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Fr. 26.04., 19:30, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Fr. 26.04., 19:55, SPORT1+


Formel E: FIA-Meisterschaft

Fr. 26.04., 20:30, Eurosport 2


car port

Fr. 26.04., 21:15, Hamburg 1


Zum TV Programm
44