Superbike-WM

Kein Gnade: Alex Lowes jagt F1-Star Lewis Hamilton

Von - 03.12.2018 11:09

Im Rahmen eines privaten Superbike-Tests von Pata Yamaha in Jerez de la Frontera drehte neben Alex Lowes auch Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton flotte Runden – und stürzte.

Mercedes-F1-Star Lewis Hamilton ist als Motorrad-Fan bekannt. Der Brite betonte mehrfach, dass er große Stücke auf seine Berufskollegen auf zwei Rädern hält. Er absolvierte auch schon einen Rennstreckentag mit MotoGP-Pilot Cal Crutchlow und ist Markenbotschafter von MV Agusta.

Am vergangenen Wochenende weilte der 73-fache GP-Sieger in Jerez de la Frontera, offenbar auf Einladung von Yamaha. Das offizielle Werksteam absolvierte auf der spanischen Rennstrecke einen privaten Test.

Hamilton hatte eine eigene und mit seiner Startnummer versehenen R1 zur Verfügung. Wie auf dem Bild erkennbar, fuhr er mit Werkspilot Alex Lowea auf Tuchfühlung. Dabei ging der 33-Jährige offenbar übers Limit hinaus und produzierte dabei auch einen harmlosen Crash. Berichten zufolge stieg er in der siebten Kurve ab, blieb dabei aber unversehrt.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Phillip Island - Yamaha Preview mit Alex Lowes

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vier Tage Wintertest in Barcelona: Vorteil Ferrari

​2018 übte sich die Formel 1 beim Barcelona-Test in der Entdeckung der Langsamkeit – Kälte, Schnee, nasse Bahn, griesgrämige Gesichter. 2019 kann frei gefahren werden, und wir sind ein wenig schlauer.

» weiterlesen

 

tv programm

Driving Wild mit Marc Priestley

Sa. 23.02., 00:05, Sky Discovery Channel


car port

Sa. 23.02., 00:45, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 01:30, SPORT1+


Superbike

Sa. 23.02., 01:30, Eurosport


Driving Wild mit Marc Priestley

Sa. 23.02., 01:35, Sky Discovery Channel


Superbike

Sa. 23.02., 02:00, Eurosport


Driving Wild mit Marc Priestley

Sa. 23.02., 02:20, Sky Discovery Channel


Reportage

Sa. 23.02., 02:55, Motorvision TV


Driving Wild mit Marc Priestley

Sa. 23.02., 03:05, Sky Discovery Channel


Motorrad

Sa. 23.02., 03:15, Eurosport


Zum TV Programm
16