Superbike-WM

Sohn von Bayliss: Nächster Schritt in Richtung SBK-WM

Von - 25.12.2018 10:40

Seine Herkunft kann Oli Bayliss (15) durch die Ähnlichkeit zu seinem Vater Troy nicht verbergen. Konsequent arbeitet der stolze Papa daran, dass der Junior schnellstmöglich Superbike fährt.

Oli Bayliss ist erst 15 Jahre alt kann sich noch Zeit lassen, bevor er sich in den Sattel eines Superbikes mit über 200 PS schwingt – aber es ist absehbar! Fuhr der Sohn des dreifachen Superbike-Weltmeisters 2018 noch eine Kawasaki in der australischen 300er-Serie, wechselt der Teenager für die kommende Saison bereits auf eine Yamaha R6. Mit der Ninja 300 wurde Oli hinter drei Yamaha-Piloten Gesamtvierter.

«Oli wird 2019 bei Cube Racing eine R6 fahren», teilte der 49-jährige Bayliss mit. «Das Bike ist hinsichtlich der Elektronik ähnlich entwickelt wie ein Superbike. Er wird also einiges haben, mit dem er sich beschäftigen kann.»

Cube Racing nahm bereits mehrfach an WM-Rennen teil, zuletzt als Gaststarter mit Tom Toparis beim Saisonauftakt der Supersport-WM auf Phillip Island. Damals setzte das australische Team noch eine Kawasaki ZX-6R ein, mit der Toparis nur 0,1 sec hinter Rekordweltmeister Kenan Sofuoglu als 15. in die Punkte fuhr. Sofuoglu war als 13. bester Kawasaki-Pilot.


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Jerez Test - Onboard mit Michael van der Mark

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

Mi. 23.01., 21:50, Motorvision TV


Autofocus

Mi. 23.01., 21:50, ORF 2


NASCAR Cup Series Pocono 400, Pocono Raceway

Mi. 23.01., 22:40, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 23.01., 22:55, SPORT1+


Bundesliga Aktuell

Mi. 23.01., 23:55, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 23.01., 23:55, SPORT1+


car port

Do. 24.01., 01:45, Hamburg 1


Super Cars

Do. 24.01., 01:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Do. 24.01., 02:00, SPORT1+


car port

Do. 24.01., 03:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
39