Superbike-WM

Verrückte Thais - so viele Fans pilgern nach Buriram

Von - 10.03.2019 07:10

Während viele Rennstrecken über schwindende Zuschauerzahlen klagen, glänzt das Superbike-Meeting auf dem Chang International Circuit in Buriram/Thailand nach wie vor mit vollen Tribünen.

Seit dem Debüt von Thailand im Kalender der Superbike-WM 2015 zählt das Meeting auf dem Chang International Circuit zu den bestbesuchten Events. Im ersten Jahr kamen alleine am Sonntag 47.563 Zuschauern an die Rennstrecke, über das gesamte Wochenende sogar 83.739 Menschen. Im zweiten (81.346) und dritten (80.379) Jahr wurde ein leichter Schwund verzeichnet.

Doch im Oktober 2018 wurde erstmals ein MotoGP-Rennen in Thailand ausgetragen, die Auswirkungen auf die Superbike-WM waren offensichtlich: Mit 73.172 Zuschauern waren es deutlich weniger. Allerdings kamen nur nach San Juan Villicum/Argentinien (81.569)  und Imola (76.317) mehr Zuschauer. 

In der Saison 2017 konnte noch die Rennstrecke in Buriram mit den meisten Besuchern glänzen.

Für das anstehende Wochenende hoffen die Veranstalter wegen des neuen Sprintrennens wieder auf gesteigertes Interesse ihrer Landsleute sowie auf den Bautista-Ducati-Effekt. In Thailand gibt es eine große Ducati-Community, denn die Ducati-Vertretung in Bangkok ist einer der größten weltweit. Längst gibt es neben dem Stammwerk in Bologna auch eine Ducati-Fabrik in der Provinz Rayong!

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das Rennen in Argentinien besuchten die meisten Fans © Gold & Goose Das Rennen in Argentinien besuchten die meisten Fans
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Imola - Preview mit Marco Melandri

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Do. 23.05., 01:45, Hamburg 1


FIA Formel E

Do. 23.05., 02:00, ORF Sport+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 23.05., 02:15, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 03:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 03:00, Sky Sport 1


Streetwise - Das Automagazin

Do. 23.05., 03:25, Motorvision TV


car port

Do. 23.05., 03:45, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 04:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 04:30, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 04:30, Sky Sport 1


Zum TV Programm
13