Superbike-WM

Träumerei? Chaz Davies (11/Ducati) spricht vom Podium

Von - 15.03.2019 14:48

Während Álvaro Bautista mit der neuen Panigale V4R von Bestzeit zu Bestzeit eilt, strauchelt dessen Aruba Ducati-Teamkollege Chaz Davies. Obwohl am Freitag in Buriram nur Elfter, peilt der Waliser die Top-3 an.

Außer Álvaro Bautista konnte bisher kein Ducati-Pilot mit der neuen Panigale V4R überzeugen. Besonders dramatisch die Situation bei Chaz Davies, mit der V2-Ducati Panigale R im Vorjahr immerhin noch Vizeweltmeister. Während der Spanier in Australien drei Siege holte, holte Davies nur die Plätze 10-7-10.

Und am ersten Trainingstag auf dem Chang International Circuit sieht es nicht besser aus: Vorne Bautista, Davies strandete mit 1,122 sec Rückstand auf Platz 11!

Aber Davies ist ein Kämpfer, im Rennen steigert sich der 32-Jährige in der Regel deutlich. «Meine Position in der Zeitenliste sieht nicht gut aus, mein Gefühl ist aber besser, als es das Ergebnis aussagt», sagte der Ducati-Pilot.

«Das Rennen ist lang und es ist sehr heiß. Wir müssen sicher weiter hart arbeiten und uns auf die Haltbarkeit der Reifen konzentrieren, insbesondere bis zur letzten Runde. Unser Ziel ist es, in den Rennen am Samstag und Sonntag um das Podium kämpfen zu können», erklärte Davies selbstbewusst. «Bei meinem letzten Versuch haben wir einen anderen Vorderreifen ausprobiert, aber der fühlte sich nicht gut an. Wir haben auch eine Setup-Änderung vorgenommen, die nicht optimal waren. Ich spüre aber, dass es einen Spielraum für Verbesserungen gibt.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Chaz Davies hat noch viel zu tun, will er in Buriram aufs Podium fahren © Gold & Goose Chaz Davies hat noch viel zu tun, will er in Buriram aufs Podium fahren
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Buriram - Yamaha Preview mit Sandro Cortese

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Fr. 22.03., 12:00, Spiegel Geschichte


car port

Fr. 22.03., 12:45, Hamburg 1


Classic Ride

Fr. 22.03., 13:35, Motorvision TV


Sportschau

Fr. 22.03., 14:10, Das Erste


Formel E 2018/2019

Fr. 22.03., 14:45, ORF Sport+


High Octane

Fr. 22.03., 15:50, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 16:15, Hamburg 1


Truck World

Fr. 22.03., 17:05, Motorvision TV


Motorsport - FIA WEC

Fr. 22.03., 17:50, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Fr. 22.03., 19:15, ServusTV Österreich


Zum TV Programm
19