Superbike-WM

SBK-WM in Assen: Live-Übertragung ab 11 Uhr im Stream

Von - 14.04.2019 08:25

Am Sonntag finden beim Superbike-Meeting in Assen vier Rennen statt. Im FreeTV live zwar nur der zweite Lauf der SBK-WM, das nachgeholte erste Rennen und die Rennen der Supersport-Kategorien aber als Internet-Stream.

Superbike-Fans, die möglichst umfassend bewegte Bilder sehen möchten, müssen auf Streamingangebote im Internet zurückgreifen. Kostenlos ist der Service von ServusTV, wo am Sonntag alle vier stattfindenden Rennen übertragen werden. Im TV konzentriert sich der österreichische Privatsender auf die Superbike-WM und überträgt den zweiten Hauptrennen live und in HD.

Bei Eurosport ist ein Trend in Richtung Pay-TV erkennbar, beim Meeting in Assen wurde aber zumindest das erste (abgesagte) Rennen der Superbike-WM am Samstag auf dem kostenfreien Kanal Eurosport 1 übertragen. Alle anderen Übertragungen finden auf dem zumeist kostenpflichtigen Spartenkanal Eurosport 2 statt.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM 2019 kostet bis zum Saisonende 69,90 Euro und monatlich 14,90 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Sonntag, 14. April
Zeit Dauer Serie Session ServusTV ESP
11:00 21 Rd. SBK-WM Rennen 1 10:50 Uhr
Servus-Stream
11 Uhr ESP2
12:15 16 Rd. SSP-WM Rennen 12:00 Uhr
Int. Stream
12 Uhr ESP2
14:00 18 Rd. SBK-WM Rennen 2 13:30 Uhr
Servus-Stream
13:15 Uhr 
TV
14 Uhr ESP2
15:15 11 Rd. SSP-300 Rennen 15:00 Uhr
Int. Stream
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Die Rennaction beginnt am Sonntag um 11 Uhr © Gold & Goose Die Rennaction beginnt am Sonntag um 11 Uhr
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Assen - Yamaha Preview mit Sandro Cortese

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Perfect Ride

Mo. 22.04., 14:25, Motorvision TV


car port

Mo. 22.04., 16:45, Hamburg 1


Car History

Mo. 22.04., 17:15, Motorvision TV


sportarena

Mo. 22.04., 18:45, SWR Fernsehen


Car History

Mo. 22.04., 19:05, Motorvision TV


X-Bow Battle

Mo. 22.04., 19:15, ORF Sport+


Formel E: FIA-Meisterschaft

Mo. 22.04., 19:30, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von China

Mo. 22.04., 21:00, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von China

Mo. 22.04., 21:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von China

Mo. 22.04., 22:00, Sky Sport 1


Zum TV Programm
10