Superbike-WM

Ab 11 Uhr: Sprintrace aus Imola im Servus-Stream/ESP2

Von - 12.05.2019 06:55

Abgesehen vom ersten Lauf der Superbike-WM am Samstag ist der Sonntag der Tag mit den meisten Rennen. Beginnend mit dem Sprintrennen um 11 Uhr finden insgesamt vier Rennen statt.

Superbike-Fans, die vom Klassiker auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari möglichst umfassend bewegte Bilder sehen möchten, müssen auf Streamingangebote im Internet zurückgreifen. Kostenlos ist der Service von Servus TV. Im TV konzentriert sich der österreichische Privatsender auf die Superbike-WM und überträgt am Sonntag das zweite Hauptrennen live und in HD. Unmittelbar davor wird das Sprintrennen als Wiederholung gezeigt.

Bei Eurosport findet das Meeting in Imola auf dem zumeist kostenpflichtigen Spartenkanal Eurosport 2 statt. Das «Superpole-Race» ist im TV live aber nur hier zu sehen. Auf dem kostenfreien Kanal Eurosport 1 sind verschiedene Wiederholungen geplant.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM 2019 kostet bis zum Saisonende 49,90 Euro und monatlich 14,90 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Sonntag
Zeit Dauer Serie Session ServusTV ESP2
11:00 10 Rd. SBK-WM Superpole-Race 10:50 Uhr
Servus-Stream
11-12 Uhr
12:15 17 Rd. SSP-WM Rennen 12:00 Uhr
Int. Stream
12-13 Uhr
14:00 19 Rd. SBK-WM Rennen 2 13:30 Uhr
Servus-Stream
13:15 Uhr TV
14-15 Uhr
15:15 11 Rd. SSP-300 Rennen 15:00 Uhr
Int. Stream
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Donington Park - KRT Highlights mit Jonathan Rea

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

Sa. 20.07., 16:30, Motorvision TV


car port

Sa. 20.07., 17:45, Hamburg 1


Spotted

Sa. 20.07., 18:10, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.07., 19:05, Motorvision TV


Servus Sport aktuell

Sa. 20.07., 19:15, ServusTV Österreich


Racing in the Green Hell

Sa. 20.07., 19:30, Motorvision TV


Go! Spezial

Sa. 20.07., 20:10, Sat.1


car port

Sa. 20.07., 20:15, Hamburg 1


Isle of Man Tourist Trophy 2019

Sa. 20.07., 21:50, Motorvision TV


GO! Spezial

Sa. 20.07., 22:15, ATV


Zum TV Programm
58