Superbike-WM

Misano, 1. Quali: Carlos Checa überzeugt

Von - 08.06.2012 16:30

Weltmeister Carlos Checa (Althea Ducati) hat seinen Sturz inMiller gut weggesteckt und fuhr im ersten Qualifying in Misano Bestzeit.

Fünf Hersteller in den Top-7, die Top-16 innerhalb einerSekunde. Das erste Qualifying in Misano am Freitagmittag verspricht viel Actionfür die Rennen am Sonntag.

«Wenn wir hart arbeiten und unnötigeRisiken vermeiden, können wir in Misano zwei solide Ergebnisse einfahren», ist Checaüberzeugt. Auf der nur 500 Meter kurzen Geraden hat er mit seiner Ducati keinenSpeed-Nachteil, kann dafür alle Vorteile des Zweizylinders ausspielen.

Jonathan Rea konnte seinen in denletzten Rennen gezeigten Aufwärtstrend fortsetzen. Der Honda-Fahrer meinte nachRang 2: «Es ist wichtig, dass wir uns weiterentwickeln, denn es gibt nocheinige Baustellen, an denen wir arbeiten müssen.»

Ebenfalls in der provisorischen erstenStartreihe: Max Biaggi (Aprilia) und Marco Melandri (BMW).

Die grösste Überraschung gelang LorisBaz auf der Werks-Kawasaki mit Rang 7, er platzierte sich drei Ränge vorAushängeschild Tom Sykes.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2019 Donington Park - KRT Highlights mit Jonathan Rea

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 22.08., 19:00, Eurosport 2


ADAC GT Masters Magazin 2019

Do. 22.08., 19:00, ORF Sport+


Servus Sport aktuell

Do. 22.08., 19:15, ServusTV Österreich


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 22.08., 19:30, Eurosport 2


GO! Spezial

Do. 22.08., 20:10, ATV 2


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Do. 22.08., 21:05, Motorvision TV


SPORT1 News

Do. 22.08., 21:25, SPORT1+


car port

Do. 22.08., 21:45, Hamburg 1


Eco

Do. 22.08., 22:25, ORF 2


ERC All Access

Do. 22.08., 22:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
86