Superbike-WM

Aragón, FP4: Tom Sykes gestürzt, Rea vorne

Von Ivo Schützbach - 14.04.18-09:22

Wegen eines Sturzes von Tom Sykes wurde das 20-minütige vierte freie Training in Aragón am Samstagmorgen nach der Hälfte für eine Weile unterbrochen. Bestzeit fuhr dessen Kawasaki-Teamkollege Jonathan Rea (1:50,770 min), der Nordire war fast eine halbe Sekunde schneller als der Zweite Chaz Davies (Ducati) und 0,712 sec als der Dritte Jordi Torres (MV Agusta). Außerdem in den Top-10: Alex Lowes, Michael van der Mark (beide Yamaha), Leon Camier (Honda), Michael Rinaldi (Ducati), Toprak Razgatlioglu (Kawasaki), Javier Fores und Marco Melandri (beide Ducati). Loris Baz auf der einzigen BMW wurde 15., Sykes ohne Zeit Letzter.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Jerez Test - Onboard mit Michael van der Mark

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 15.12., 23:15, Eurosport 2


car port

So. 16.12., 00:15, Hamburg 1


SPORT1 News

So. 16.12., 00:20, SPORT1+


SPORT1 News

So. 16.12., 02:10, SPORT1+


car port

So. 16.12., 02:15, Hamburg 1


car port

So. 16.12., 03:15, Hamburg 1


SPORT1 News

So. 16.12., 03:30, SPORT1+


car port

So. 16.12., 04:45, Hamburg 1


car port

So. 16.12., 05:15, Hamburg 1


Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 16.12., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
36