Superbike-WM

Jake Gagne: Entscheidung 1 h vor Rennen

Von Ivo Schützbach - 21.04.18-09:42

Nach seinem schlimmen Highsider im zweiten freien Training am Freitag, Jake Gagne war bei 220 km/h von seiner Honda katapultiert worden, verlor der gebeutelte Red-Bull-Pilot im vierten Training am Samstagmorgen über 9 sec auf die Spitze und wurde Letzter. «Er wird die Superpole fahren, eine Stunden vor dem Rennen entscheiden wir, ob der Rennstart Sinn macht», so Teammanager Kervin Bos zu SPEEDWEEK.com.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Jerez Test - Onboard mit Michael van der Mark

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorcycles

Sa. 15.12., 07:30, Motorvision TV


SPORT1 News

Sa. 15.12., 07:35, SPORT1+


car port

Sa. 15.12., 07:45, Hamburg 1


Formel E

Sa. 15.12., 08:35, Eurosport


Motorsport

Sa. 15.12., 09:00, Eurosport


Formel E

Sa. 15.12., 09:30, Eurosport


Motorsport

Sa. 15.12., 12:15, Eurosport


Top Speed Classic

Sa. 15.12., 12:25, Motorvision TV


Top Speed Classic

Sa. 15.12., 12:25, Motorvision TV


Motorsport

Sa. 15.12., 12:45, Eurosport


Zum TV Programm
50