Superbike-WM

Misano, Warm-up: Bradl landet vor Krummi

Von Ivo Schützbach - 18.06.17-09:53

Samstag-Sieger Tom Sykes (Kawasaki) beendete das Warm-up der Superbike-WM in Misano am Sonntagmorgen in 1:34,843 min als Schnellster. Ihm folgen Marco Melandri (Ducati), Jonathan Rea (Kawasaki), Javier Fores (Ducati) und BMW-Ass Jordi Torres, der das Rennen um 13 Uhr von Pole in Angriff nehmen wird. Honda rüstete die Elektronik auf den Stand Donington Park zurück. Stefan Bradl wurde nach dem Samstag-Desaster, als die Fireblade nur stotterte, Zwölfter. Der Schweizer Randy Krummenacher landete auf Rang 14.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 Honda - Vicente Pechuan Vilar erklärt die Elektronik

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motocross

Di. 22.05., 20:00, Eurosport 2


The Allan McNish Selection

Di. 22.05., 20:15, Motors TV


Auto Mundial

Di. 22.05., 20:30, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Di. 22.05., 20:55, Motorvision TV


Blancpain GT Series Endurance Cup

Di. 22.05., 21:00, Motors TV


TCR Europe Touring Car Series

Di. 22.05., 22:30, Motors TV


Formel E in Berlin

Di. 22.05., 22:35, Eurosport


Volkswagen Racing Cup UK

Di. 22.05., 23:30, Motors TV


Motorsport

Di. 22.05., 23:30, Eurosport


Motorsport Show

Mi. 23.05., 00:00, Motors TV


Zum TV Programm
53