Internationale Sidecar Trophy

Internationale Sidecar Trophy: Termine 2012

Von - 31.01.2012 07:38

Die Internationale Sidecar Trophy um das Organisations-Team von Eckart Rösinger und Karl Auer gibt den Terminkalender für 2012 bekannt.

Mit sieben Veranstaltungen auf Rennstrecken in Deutschland, Belgien und Tschechien geht die Internationale Sidecar Trophy in ihre dritte Saison. Aus dem ehemaligen Sidecar Eurocup hervorgegangen, entwickelte sich die Internationale Sidecar Trophy in den vergangenen beiden Jahren zu der internationalen Seitenwagen-Rennserie mit den höchsten Teilnehmerzahlen. Bereits kurz nach Beginn der Einschreibefrist zeichnet sich für die anstehende Saison erneut ein komplett ausgebuchtes Starterfeld ab.

«Wir können auch für dieses Jahr vermelden, dass sich die Nenngelder nicht erhöhen», betont Cup-Organisator Eckart Rösinger. «Vielleicht liegt das auch an unserer ‚schlanken Organisation’ und dem Masshalten im Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln. Weiterhin planen wir auch die Beibehaltung der Treueprämie am Jahresende sowie eine kleine Überraschung am Beginn der Saison.»

«Leider gibt es 2012 keine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem ADAC Hessen-Thüringen», bedauert Rösinger. «Dafür haben wir mit Veranstaltern in Spa-Francorchamps, Dahlemer Binz und Most, wo wir im Rahmen eines Bike-Promotion-Events am Start sind, neue Partner gefunden.» Alle wichtigen Informationen zur Einschreibung, Bilder, Resultate und Meisterschaftsstände der Internationalen Sidecar Trophy finden Sie unter http://www.sidecar-trophy.de.

Internationale Sidecar Trophy – Termine 2012
21. und 22. April 2012 - Spa-Francorchamps (Belgien)
12. und 13. Mai 2012 - Oschersleben (Deutschland/Sidecar Festival)
23. und 24. Juni 2012 - Dahlemer Binz (Deutschland)
21. und 22. Juli 2012 - Red Bull Ring (Österreich)
28. und 29. Juli 2012 - Oschersleben (Deutschland/Prinzenpark Revival)
18. und 19. August 2012 - Most (Tschechische Republik)
22. und 23. September 2012 - Frohburger Dreieck (Deutschland)
.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Fr. 18.10., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 18.10., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 18.10., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 18.10., 21:20, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 18.10., 21:25, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 18.10., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross
Fr. 18.10., 21:50, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Fr. 18.10., 22:20, Motorvision TV
ADAC MX Masters - Möggers, Österreich
Fr. 18.10., 22:40, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 18.10., 23:25, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
zum TV-Programm