speednews

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 04.09.11-11:11

Max Biaggi will trotz Fussbruch fahren

Je nachdem, wen man man fragt, ist der linke Fuss von Max Biaggi gebrochen oder nicht. «Den Schmerzen nach ist er es auf jeden Fall», sagte der Römer. Im Warm-up konnte der Weltmeister nicht fahren, weil ihm in der Clinica Mobile ein Gips verpasst wurde und er so nicht in den Stiefel kam. Für das Rennen wird an einer anderen Lösung gearbeitet. Laut Aprilia will Biaggi versuchen um 12 Uhr zu starten.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 04.09.11-09:37

Nürburgring: Haslam Schnellster im Warm-up

Bei feuchter Strecke fuhr Leon Haslam (BMW) die schnellste Zeit, jedoch 15 sec langsamer als im Qualifying. Es folgen Sylvain Guintoli (Ducati), Troy Corser (BMW), Tom Sykes (Kawasaki), Maxime Berger (Ducati) und Marco Melandri (Yamaha). Weltmeister Max Biaggi verzichtete: Der Aprilia-Star schont seinen lädierten linken Fuss.

IDM Superbike

Von Esther Babel - 04.09.11-08:28

Gareth Jones siegt beim Gastauftritt in Polen

Gareth Jones machte sich mit seiner IDM-BMW an diesem Wochenende auf, um in Poznan beim Finale der polnischen Superbikemeisterschaft anzutreten. Im ersten der beiden Wertungsläufe holte er den Sieg vor Andreas Meklau und Ireneusz Sikora. Siebter wurde Gregory Junod, der wie Meklau Chancen auf den Gesamtsieg hat. Will Meklau den Titel  holen, darf Junod im zweiten Rennen bei einem Sieg von Meklau nur Dritter werden.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 04.09.11-08:17

Pedercini Kawasaki: Starker Mark Aitchison

Mehr und mehr entwickelt sich Mark Aitchison zu Kawasakis Nummer 2. Im Nürburgring-Qualifying liess der Australier auf der privaten Pedercini Kawasaki Werksfahrer Joan Lascorz deutlich hinter sich. Startplatz 11 ist beachtlich! «Ich glaube, dass ich in den Rennen konkurrenzfähig bin», sagt Aitchison. «Meine Superpole-Runden waren nicht perfekt, es wäre noch mehr möglich gewesen.»

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 04.09.11-07:57

Jakub Smrz: «Keine Nachteile für uns»

Startplatz 8 und 10 für Sylvain Guintoli und Jakub Smrz: Das Effenbert-Ducati-Duo rechnet sich auf dem Nürburgring gute Chancen aus. «Das ist eine Strecke, auf der wir mit dem Zweizylinder keine Nachteile haben», sagt der Tscheche. «Wenn mir zwei gute Starts gelingen, sind starke Ergebnisse möglich.»

Speedway-U21-Team-WM

Von Ivo Schützbach - 03.09.11-21:35

Russland ist U21-Teamweltmeister

Durch den Finalboykott von Schweden und Australien war das russische Team zu Hause in Balakovo ohne Gegner. Als Sieger holten sie fast doppelt so viele Punkte wie die zweitplatzierten Dänen. Die Ukraine gewann das Stechen um Rang 3 gegen Tschechien. Punktbester Fahrer war der russische GP-Pilot Artem Laguta mit Maximum.

Speedway

Von Ivo Schützbach - 03.09.11-21:30

Hampel erstmals Polnischer Meister!

Zur Speedway-Weltspitze gehört Jaroslaw Hampel schon lange, letztes Jahr wurde er Vizeweltmeister. Doch die Polnische Einzelmeisterschaft gewann er am Samstagabend in Lissa erstmals. Und das mit Maximum! Ebenfalls auf dem Podium: Przemyslaw Pawlicki (2.) und Piotr Protasiewicz (3.). Weltmeister Tomasz Gollob war nicht am Start.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 03.09.11-21:26

Toseland braucht wieder Schmerzmittel

Die Startplätze 15 und 18 von Ayrton Badovini und James Toseland zeigen, in welch grossen Schwierigkeiten BMW Italia auf dem Nürburgring steckt. «Badovini war vor allem im letzten Teil viel zu langsam», stellte Teammanager Serafino Foti fest. «Toseland liess sein Talent aufblitzen, seine rechte Hand tut ihm aber immer noch sehr weh. Er muss wieder auf Schmerzmittel zurückgreifen.»

IDM Supersport

Von Esther Babel - 03.09.11-17:47

Marc Moser holt sich in der WM Startplatz 13

Marc Moser, sonst in der IDM Supersport am Start, geht als Wildcard-Pilot beim Supersport-WM-Lauf von Startplatz 13 ins Rennen. Am Samstag-Vormittag musste der 18-Jährige im freien Training noch einen Sturz wegstecken. Im Qualifying lieferte er dann eine Rundenzeit ab, die gerade Mal 1,6 Sekunden langsamer als die Pole-Zeit von Ex-Weltmeister Fabien Foret war.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 03.09.11-15:04

Jonathan Rea verlängert bei Castrol Honda

Heute um 17.45 Uhr wird Castrol Honda auf dem Nürburgring eine Pressekonferenz geben und die Vertragsverlängerung mit dem Nordiren Jonathan Rea verkünden.

video

Speedway der Nationen

Speedway der Nationen 2019 Togliatti - Tag 2 Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

Kolumnen

Bilder

 

tv programm

NASCAR University

Di. 23.07., 02:05, Motorvision TV


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Di. 23.07., 02:35, Motorvision TV


Mission Mobility

Di. 23.07., 04:40, Motorvision TV


High Octane

Di. 23.07., 05:05, Motorvision TV


car port

Di. 23.07., 05:15, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 23.07., 05:30, Puls 4


Café Puls mit Puls 4 News

Di. 23.07., 06:00, Sat.1


Café Puls mit Puls 4 News

Di. 23.07., 06:00, Pro Sieben


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Di. 23.07., 06:55, SPORT1+


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Di. 23.07., 06:55, SPORT1+


Zum TV Programm
1402