speednews

World Rallycross

Von Toni Hoffmann - 18.04.19-13:17

Ekström mit Gaststart in Spa

Mattias Ekström, nach dem Ausstieg von Audi in der Rallycross-Weltmeisterschaft 2019 nicht dabei, wird als Gaststarter auf dem neuen belgischen Kurs in Spa-Francorchamps (10. 12. Mai) antreten. Der Champion von 2016 wird dabei einen Audi S1 Supercar des Teams JC Raceteknik steuern.

WRC

Von Toni Hoffmann - 17.04.19-13:55

Mikkelsen und Sordo: Portugal und Italien

Hyundai hat für die Läufe sieben und acht zur Rallye-Weltmeisterschaft in Portugal (31. Mai bis 02. Juni) und auf Sardinien (13. bis 16. Juni) neben dem gesetzten Thierry Neuville für die zwei restlichen i20 WRC Andreas Mikkelsen und Dani Sordo genannt.

Speedway-GP

Von Ivo Schützbach - 17.04.19-13:43

Grand-Prix-Debüt für Bartosz Smektala

U21-Weltmeister Bartosz Smektala erhält für den Speedway-GP-Auftakt am 18. Mai 2019 in Warschau/Polen die Wildcard. Damit wird der 20-Jährige erstmals fix in einem Grand Prix dabei sein, 2017 in Thorn und letztes Jahr in Warschau kam er bereits als Reservefahrer zum Einsatz. Als Reservisten wurden Dominik Kubera und Rafal Karczmarz nominiert.

WRC

Von Toni Hoffmann - 16.04.19-15:11

Loeb bei nationaler Rallye im Elsass

Der neunfache Rekordchampion Sébastien Loeb wird als Vorbereitung auf die ADAC-Rallye Deustchland bei der nationalen Rallye Vosges Grand Est, einem Lauf zur Französischen Asphalt-Meisterschaft, teilnehmen. Nach dem neuen französischen Reglement, das 2019 auch aktuelle World Rally Cars zulässt, wird Loeb in seiner Heimat im Hyundai i20 WRC starten.

Rallye

Von Toni Hoffmann - 14.04.19-16:32

Breen gewinnt Rallye San Remo

Craig Breen hat die Rallye San Remo, bis 2003 italienischer Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft und 2019 zweite Runde zur Italienischen Rallye-Meisterschaft, gewonnen. Nach zehn Prüfungen an der Riviera lag der letztjährige Citroën-Werksfahrer im Skoda Fabia R5 4,3 Sekunden vor Simone Campedelli im Ford Fiesta R5 und 32,9 Sekunden vor seinem Markenkollegen Giandomenico Basso.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 13.04.19-10:21

Assen, FP3: Thomas Gradinger jetzt Dritter

12 der 28 Supersport-WM-Piloten konnten ihre Zeit vom Freitag im dritten freien Training am Samstagmorgen in Assen verbessern. Vor der Superpole um 11.40 Uhr führt in der kombinierten Zeitenliste aus drei Trainings WM-Leader Randy Krummenacher vor seinem Bardahl-Evan-Bros-Yamaha-Teamkollegen Federico Caricasulo. Thomas Gradinger (Kallio Yamaha) konnte sich auf Platz 3 verbessern, Christian Stange ist 22. und Wildcard-Fahrer Daniel Rubin 23.

Moto3

Von Oliver Feldtweg - 12.04.19-17:10

Texas: Fenati dominiert FP1

Im ersten freien Moto3-Training in Austin/Texas gelang Romano Fenati auf der Snipers-Honda mit 2:18,536 min die Bestzeit vor Foggia (KTM/+ 0,113 sec). 3. Antonelli (Honda). 4. Rodrigo (Honda). 5. Kornfeil (KTM/+ 0,918 sec). 6. Ramirez (Honda). 7. Migno (KTM). 8. Masia (KTM/+1,136 sec). 9. McPhee (Honda). 10. Arbolino (Honda/+ 1,426 sec). Es liegen also sechs Honda und vier KTM in den Top-Ten.

ORM

Von Toni Hoffmann - 12.04.19-09:23

ÖRM-Finale eine Woche später

Das Finale der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Raum Horn wurde um eine Woche auf das Wochenende am 15./16. November 2019 verschoben.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 07.04.19-09:43

Leandro Mercado out: Kahnbein gebrochen

Leandro Mercado hat sich bei seinem Sturz im ersten Superbike-Rennen in Aragon laut Erstdiagnose der Ärzte das Kahnbein in der linken Hand gebrochen. Für die beiden Rennen am Sonntag bleibt die Orelac-Kawasaki in der Box, wer den Argentinier kommendes Wochenende in Assen ersetzt, ist noch unklar.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 07.04.19-09:22

Aragon, Warm-up: BMW auf Platz 2 und 5!

Seriensieger Alvaro Bautista (Ducati) war auch im Warm-up der Superbike-WM in Aragon am Sonntagmorgen der Beste. In 1:50,594 min blieb er 0,234 sec vor dem Zweiten Tom Sykes. In den ersten drei Sektoren war das BMW-Ass der Schnellste, im letzten Sektor mit zwei Geraden verliert er mangels Motorleistung beinahe eine halbe Sekunde. Markus Reiterberger wurde starker 5., Weltmeister Jonathan Rea 7. und Sandro Cortese 8.

video

Indy Car

Indy Car 2019 Indianapolis 500 - Highlights Qualifying Tag 2

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

Kolumnen

 

tv programm

Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup

So. 26.05., 09:30, SPORT1+


Virgin Australia Supercars Championship - WD-40 Phillip Island SuperSprint 1. Lauf

So. 26.05., 09:40, Motorvision TV


Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup

So. 26.05., 10:25, SPORT1+


car port

So. 26.05., 12:15, Hamburg 1


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 26.05., 12:30, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 13:00, Sky Sport HD


Detlef wird Rennfahrer

So. 26.05., 13:00, RTL Nitro


Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 13:00, Sky Sport 1


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

So. 26.05., 13:10, SPORT1+


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 26.05., 13:20, Motorvision TV


Zum TV Programm
4