Speedway

Per Jonsson feiert Geburtstag: 1990 war sein Jahr

Von - 21.03.2017 09:10

Per Jonsson, Speedway-Weltmeister von 1990, feiert heute seinen 51. Geburtstag. Obwohl er seit 1994 im Rollstuhl sitzt, blieb er dem Sport stets wohlwollend verbunden.

Die Karriere des Schweden Per Jonsson lief vielversprechend. 1985 wurde er in Abensberg mit Maximum U21-Europameister, fünf Jahre später war er in Bradford Speedway-Weltmeister. Jonsson hatte nach den fünf Läufen ebenso wie der Amerikaner Shawn Moran 13 Punkte auf dem Konto und gewann das Stechen. Moran wurde die Silbermedaille später aberkannt, weil sein Drogen-Test im Overseas-Finale positiv ausfiel.

1992 wurde Jonsson Vizeweltmeister und ein Jahr später zusammen mit Tony Rickardsson und Henrik Gustafsson Paar-Weltmeister.

1994 stürzte der heute 51-jährige aus Stockholm bei einem Ligarennen in Polen so schwer, dass er für den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzt. Bedauern ist keines zu spüren, wenn man mit ihm spricht. Im April 2010 wurde im polnischen Thorn eine Straße nach ihm benannt.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Speedway der Nationen

Speedway der Nationen 2018 Breslau - Lauf 17 Polen vs. GB

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 22.06., 23:30, Motors TV


PS - Formel 1: Frankreich - F1 Kompakt

Sa. 23.06., 00:05, N-TV


Schneebergland Rallye - Der große P.S. Vergleich, Highlights aus Rohr/Gebirge

Sa. 23.06., 00:15, ORF Sport+


Superbike

Sa. 23.06., 01:15, Eurosport 2


FIA World Endurance Championship

Sa. 23.06., 01:30, Motors TV


Superbike

Sa. 23.06., 01:45, Eurosport 2


ERC All Access

Sa. 23.06., 02:30, Eurosport 2


Michelin Le Mans Cup

Sa. 23.06., 02:30, Motors TV


FIM Supermoto European Championship

Sa. 23.06., 03:00, Motors TV


Isle of Man TT

Sa. 23.06., 03:15, Motors TV


Zum TV Programm
15