Speedway-GP

Neue Regeln für Sünder am Startband

Von Ivo Schützbach - 16.02.17-01:17

Für den Speedway-GP sowie den Speedway-World-Cup gilt ab 2017 ein neues Reglement für den Start. Wie gehabt wird ein Fahrer disqualifiziert, wenn er in der Grünphase das Startband berührt. Bewegt sich ein Fahrer während der Grünphase, bekommt er vom Schiedsrichter eine Verwarnung. Rollt er in einem der folgenden Läufe erneut an, wird er ausgeschlossen.

Sinnvoller wäre es, solche Fahrer am Start um 15 oder 30 Meter nach hinten zu verbannen, damit der Zuschauer immer vier Fahrer auf der Strecke sieht – wofür er bezahlt hat.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Speedway-EM

Speedway-EM 2018 - Championship Promo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 20.04., 17:15, Motors TV


Honda Racing at Speed

Fr. 20.04., 17:30, Motors TV


Motorradsport

Fr. 20.04., 17:45, Eurosport


Auto Mundial

Fr. 20.04., 18:00, Motors TV


Drive

Fr. 20.04., 18:15, Rheinmain TV


Superbike

Fr. 20.04., 18:30, Eurosport 2


2017 Global Rallycross Championship

Fr. 20.04., 18:30, Motors TV


Mobil 1 the Grid

Fr. 20.04., 19:30, Motors TV


Motorradsport

Fr. 20.04., 20:00, Eurosport


TCR UK Highlights

Fr. 20.04., 20:00, Motors TV


Zum TV Programm
38