Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 25.02.18 14:43:26
SPEEDWEEK Deutschland

Speedway-EM

Speedway-Europameisterschaft auch 2018 in Güstrow

Von - 19.01.2018 09:50

Promoter One Sport und die FIM Europe haben den Kalender der Speedway-Europameisterschaft bekanntgegeben. Eines von vier EM-Finales findet in Deutschland statt.

Wie bereits im Vorjahr wird die Speedway-EM 2018 in vier Rennen entschieden. Nach den Qualifikationsrunden und dem SEC-Challenge, der in Italien stattfinden soll, wird am 23. Juni in Gnesen/Polen das erste von vier Finales gestartet. In der Barlachstadt Güstrow wird das zweite EM-Finale am 14. Juli ausgetragen, ehe die Serie am 18. August in Daugavpils, der lettischen Heimat von Titelverteidiger Andrejs Lebedevs, Station machen wird.

Das vierte Rennen wird erstmals nicht auf einer permanenten Speedwaybahn ausgetragen, sondern im gigantischen Slaski-Stadion in Chorzow. Dort fanden bereits Weltfinales und Grands Prix statt, mehr als ein Jahrzehnt nach dem letzten Speedwayrennen muss eigens für die EM eine Bahn eingebaut werden, was für Promoter One Sport eine Premiere darstellt.

EM-Kalender 2018:

Finale 1 – Gnesen (Polen) – 23. Juni 2018
Finale 2 – Güstrow (Deutschland) – 14. Juli 2018
Finale 3 – Daugavpils (Lettland) – 18. August 2018
Finale 4 – Chorzow (Polen) – 15. September 2018

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Am 14. Juli 2018 kommt die SEC nach Güstrow © Pabijan Am 14. Juli 2018 kommt die SEC nach Güstrow
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Speedway-EM

Speedway-EM 2018 - Championship Promo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

MRF Indian National Supercross Championship

So. 25.02., 13:30, Motors TV


Monster Jam Championship Series

So. 25.02., 13:40, Motorvision TV


Flat Out

So. 25.02., 14:00, Motors TV


Auto Mundial

So. 25.02., 14:00, Motors TV


Formula Drift Championship

So. 25.02., 14:25, Motorvision TV


FIA WRC Best Of

So. 25.02., 14:30, Motors TV


2017 Global Rallycross Championship

So. 25.02., 15:30, Motors TV


FIM Motocross of Nations, Matterley Basin

So. 25.02., 16:30, Motors TV


Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights

So. 25.02., 17:00, ORF Sport+


Supersport

So. 25.02., 17:45, Eurosport 2


Zum TV Programm
14