Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 20.10.17 19:23:48
SPEEDWEEK Deutschland

Speedway Team Cup

Dramatik in Herxheim: Ausschluss nach Videobeweis

Von - 09.10.2017 09:52

Die Herxheim Drifters, die keine Chance mehr auf den Meistertitel hatten, standen im letzten Rennen des Speedway Team Cups bereits vor dem Finallauf als Tagessieger fest. Im Duell um den Titel gab es hitzige Debatten.

Die Black Forest Eagles des MSC Berghaupten und die Mannschaft des MSC Olching waren vor dem letzten Lauf des Tages in Herxheim punktgleich, der letzte Lauf entschied über den Titel. Beim Angriff vom Berghauptener Kapitän Max Dilger ging Olchings Michael Härtel zu Boden und es lag am Schiedsrichter zu entscheiden, wer ausgeschlossen wird. «Ich sah die Lücke, fuhr rein und Härtel stürzte», erklärte Dilger, der jedoch beteuerte: «Es kam bei meinem Angriff zu keiner Berührung!»

Schiedsrichter Günter Scheunemann sah in Dilger den Abbruchverursacher und schloss den Kapitän der Black Forest Eagles aus, was Olching zum Meister gemacht hätte. Heftige Proteste aus dem Lager der Berghauptener folgten, dem Referee wurde ein Handyvideo zur Verfügung gestellt, auf dem der Sturz zu sehen war. Nach Ansicht des Videos revidierte Scheunemann seine Entscheidung und nahm den Olchinger Härtel aus dem Rennen, was wiederum Härtel und das Olchinger Lager aufbrachten.

Da Scheunemann bei seiner Entscheidung blieb Härtel auszuschließen, musste Dilger nur noch ins Ziel kommen, um den Meistertitel für Berghaupten perfekt zu machen.

Für Härtel, der sich mit Teamkamerad René Deddens die Läufe von Valentin Grobauer aufteilte, der sich am Samstag in Frankreich das Schlüsselbein brach, war der Renntag noch nicht beendet. Er musste im Stechen um den dritten Tagesrang gegen Kevin Wölbert antreten, was sein achter Start an diesem Tag war. Wölbert sicherte den Meißenern den dritten Rang beim Rennen in Herxheim und damit die Vizemeisterschaft. Herxheim wurde durch den Tagessieg Gesamtdritter und der MSC Olching musste sich mit dem vierten Platz im Gesamtklassement begnügen.

Ergebnisse Speedway Team Cup Herxheim:

1. Herxheim Drifters, 38 Punkte: Mark Riss 13, Lukas Fienhage 8, Mads Hansen 12, Celina Liebmann 5.

2. Black Forest Eagles 26: Max Dilger 9, Daniel Spiller 5, Ethan Spiller 5, David Pfeffer 3, Leon Maier 4.

3. MC Meißen Hornets 25+3: Kevin Wölbert 13+3, Ronny Weis 2, Richard Geyer 1, Mathias Rex 9.

4. MSC Olching 25+2: Valentin Grobauer N, René Deddens 10, Michael Härtel 9+2, Ben Ernst 6.

Endstand:

1. Black Forest Eagles 10 Matchpunkte, 123 Laufpunkte
2. MC Meißen Hornets 9/144
3. Herxheim Drifters 9/141
4. MSC Olching 8/151
5. Emsland Speedway Team 8/127
6. MC Güstrow Torros 5/99
7. Diedenbergen Rockets 4/108
8. AC Landshut Young Devils 3/96
9. SC Neuenknick 3/95
10. AMC Haunstetten 1/47

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Die Black Forest Eagles feierten Max Dilger © Goffelmeyer Die Black Forest Eagles feierten Max Dilger Der Titel 2017 geht an die Schwarzwaldadler aus Berghaupten © Goffelmeyer Der Titel 2017 geht an die Schwarzwaldadler aus Berghaupten Mark Riss (vorne) führte Herxheim zum Tagessieg © Goffelmeyer Mark Riss (vorne) führte Herxheim zum Tagessieg
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Speedway-EM

Speedway-EM 2017 - Bronze für Vaclav Milik

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Stop and Go

Fr. 20.10., 18:40, Motors TV


High Octane

Fr. 20.10., 18:40, Motorvision TV


The Flying Lap

Fr. 20.10., 18:55, Motors TV


Formel 1: Großer Preis der USA

Fr. 20.10., 19:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis der USA

Fr. 20.10., 19:00, Sky Sport 1


Stop and Go

Fr. 20.10., 19:20, Motors TV


Northern Off Road Championship

Fr. 20.10., 19:30, Motors TV


Mobil 1 the Grid

Fr. 20.10., 19:55, Motors TV


The Inside Line

Fr. 20.10., 20:20, Motors TV


Motorradsport

Fr. 20.10., 20:40, Eurosport


Zum TV Programm
12