Supersport-WM

Kyle Smith: Ab Aragón mit Pedercini in der SSP-WM

Von - 28.02.2019 12:11

Von den Expansion-Plänen von Pedercini Racing in der Supersport-WM hat SPEEDWEEK.com bereits berichtigt. Nun wurde eine zweite Kawasaki ZX-6R mit Kyle Smith bei den Europa-Events bestätigt.

Kyle Smith war einer der schnelleren Piloten, die für die neue Saison durch den Rost gefallen sind. Der Brite gewann mit Honda drei Supersport-Rennen und erreichte insgesamt sieben Podestplätze. WM-Fünfter 2015 und 2016 seine besten Jahre.

Nun rutscht Smith aber doch noch in die Teilnehmerliste der Supersport-WM 2019. Allerdings steigt der Rotschopf erst ab Aragón in die Saison ein und wird auch nur die Events in Europa bestreiten.

Der 27-Jährige profitiert von den Expansionsplänen von Pedercini Racing. Das italienische Team setzt in diese Saison in der Superbike-WM eine Kawasaki ZX-10RR mit Jordi Torres ein, in der Supersport-WM Ayrton Badovini mit der Kawasaki ZX-6R.

«Als wir begannen, mit einem zweiten Motorrad in der 600er-Kategorie zu liebäugeln, habe ich sofort an Kyle gedacht», erklärte Teambesitzer Lucio Pedercini. «Ich kenne ihn gut und verfolge seine Karriere seit Jahren. Die Entscheidung habe ich persönlich getroffen.»

Vor dem Debüt von Smith in Aragón ist ein Test vorgesehen. «Trotzdem wird das erste Rennen eine Herausforderung, weil ich das Bike kaum kenne», gab Smith zu bedenken. «Ich war aber schon früher mit Kawasaki recht erfolgreich unterwegs. Ich hoffe, dass ich mich schnell an das Motorrad gewöhnen werde, um starke Leistungen zu zeigen.»


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Eine solche Kawasaki ZX-6R wird Kyle Smith ab Aragon bewegen © Facebook/Pedercini Eine solche Kawasaki ZX-6R wird Kyle Smith ab Aragon bewegen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Fr. 22.03., 12:00, Spiegel Geschichte


car port

Fr. 22.03., 12:45, Hamburg 1


Classic Ride

Fr. 22.03., 13:35, Motorvision TV


Sportschau

Fr. 22.03., 14:10, Das Erste


Formel E 2018/2019

Fr. 22.03., 14:45, ORF Sport+


High Octane

Fr. 22.03., 15:50, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 16:15, Hamburg 1


Truck World

Fr. 22.03., 17:05, Motorvision TV


Motorsport - FIA WEC

Fr. 22.03., 17:50, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Fr. 22.03., 19:15, ServusTV Österreich


Zum TV Programm
13