Supersport-WM

Assen, FP1: Randy Krummenacher legt Bestzeit vor

Von - 12.04.2019 12:45

Der Schweizer Randy Krummenacher und der Italiener Raffaele De Rosa führen die Zeitenliste nach dem ersten freien Supersport-Training in Assen an. Die kalten Asphalttemperaturen ließen keine besseren Zeiten zu.

Außentemperaturen von nur sechs Grad Celsius, bewölkter Himmel und Asphalttemperaturen um die zwölf Grad waren auf dem TT Circuit in Assen keine Herrlichkeit für die Aktiven auf der Piste. Der mit 70 Punkten nach drei Rennen in der Supersport-WM führende Randy Krummenacher (Bardahl Evan Bros Yamaha) hatte am Ende des ersten freien Trainings mit einer Bestzeit von 1:38,996 min die Nase im Feld der 28 Fahrer vorne.

Nur 0,111 sec zurück kam der Italiener Raffaele De Rosa auf der MV Augusta F3 675 mit der zweitbesten Zeit ins Ziel. De Rosa und Krummenacher hatten sich zwischenzeitlich immer wieder mit Bestzeiten abgewechselt. Allerdings war die von Sandro Cortese im Vorjahr aufgestellte Bestzeit von 1:37,799 min diesmal nie in Gefahr, verständlich angesichts der bitteren Kälte in Assen.

Dritter wurde der Italiener Federico Caricasulo (Yamaha), Thomas Gradinger aus dem Team Kallio Yamaha wurde Siebter (+0,618 sec), der Franzose Cluzel nur Achter (+0,867). Christian Stange (Lorini Honda) wurde 22., Wilcard-Fahrer Daniel Rubin (24.) liegt knapp 4 Sekunden zurück.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Sa. 24.08., 01:50, SPORT1+


Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

Sa. 24.08., 01:55, SPORT1+


Rallye Europameisterschaft

Sa. 24.08., 02:15, ORF Sport+


SPORT1 News

Sa. 24.08., 04:10, SPORT1+


High Octane

Sa. 24.08., 05:10, Motorvision TV


car port

Sa. 24.08., 05:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 24.08., 05:25, SPORT1+


Porsche Carrera Cup Deutschland 2019

Sa. 24.08., 05:30, ORF Sport+


24h Series - 12 Stunden von Navarra, Spanien

Sa. 24.08., 07:30, Motorvision TV


SPORT1 News

Sa. 24.08., 09:00, SPORT1+


Zum TV Programm
10857