Supersport-WM

Andrea Antonelli tot: Drama in Moskau

Von - 21.07.2013 13:23

Wegen heftiger Regenfälle mussten der zweite Lauf der Superbike-WM sowie das Supersport-Rennen in Moskau abgesagt werden. Andrea Antonelli (25) erlag seinen Verletzungen.

Das Supersport-Rennen in Moskau wurde in der zweiten Runde nach einem schweren Unfall des Italieners Andrea Antonelli (GoEleven Kawasaki) abgebrochen. Lorenzo Zanetti konnte in der Gischt dem am Boden liegenden 25-Jährigen nicht ausweichen. Antonelli schlug hart mit dem Helm auf und blieb reglos liegen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Es wurde versucht, Antonelli im Streckenhospital wiederzubeleben, die Bemühungen schlugen fehl. Andrea Antonelli aus Castiglion del Lago in Italien wurde nur 25 Jahre alt.

Es ist der erste tödliche Unfall im Rahmen der Superbike-WM seit Craig Jones am 4. August 2008 in Brands Hatch.

«Es war die richtige Entscheidung, alles abzusagen», meinte MR-Racing-Teamchef Mario Rubatto gegenüber SPEEDWEEK.com. «Es war so viel Wasser auf der Strecke, da hätte ich nicht einmal mit dem Auto mit Winterreifen fahren wollen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ruhe in Frieden: Andrea Antonelli (25) © Gold & Goose Ruhe in Frieden: Andrea Antonelli (25) Der Tod von Andrea Antonelli bestürzt Rennsport-Fans auf der ganzen Welt © Gold & Goose Der Tod von Andrea Antonelli bestürzt Rennsport-Fans auf der ganzen Welt
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Mi. 27.03., 01:45, Hamburg 1


Super Karpata 2018, Highlights

Mi. 27.03., 02:15, ORF Sport+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Mi. 27.03., 02:45, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Mi. 27.03., 03:00, SPORT1+


High Octane

Mi. 27.03., 05:10, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 27.03., 05:30, Puls 4


car port

Mi. 27.03., 05:30, Hamburg 1


Truck World

Mi. 27.03., 05:40, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 27.03., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 27.03., 06:00, Sat.1


Zum TV Programm
69