Supersport-WM

Tiefe Trauer: Sohn von Kenan Sofuoglu verstorben

Von - 26.07.2015 15:25

Im März wurde Kenan Sofuoglu stolzer Vater, am heutigen Juli-Tag hat sein Sohn Hamza den Kampf um sein Leben verloren.

Fast drei Monate kämpfte der Sohn von Kenan Sofuoglu in einem Krankenhaus in Istanbul um sein Leben. Es gab Probleme mit der Blutversorgung des Gehirns, mehrere Operationen musste das erst  wenige Wochen alte Baby überstehen.

Mehrfach informierte der türkische Kawasaki-Pilot über den Zustand seines Sprösslings, doch wirklich gute Nachrichten waren es nie, sein Zustand blieb ernst. Seit Mitte Juli ahnte Kenan Sofuoglu, dass sein Sohn nie mehr gesund wird. Die Ärzte teilten ihm mit, dass Teile ​seines Gehirns dauerhaft geschädigt seien. Am heutigen Sonntag schlief Hamza ein, noch heute soll die Beerdigung stattfinden.

«Mit Bedauern und Traurigkeit informieren wir, dass Hamza Sofuoglu nicht mehr unter uns ist. Er verlor seinen langen Kampf gegen die Hirnblutungen und verstarb heute im Krankenhaus. Die Beerdigung findet in der Heimatstadt von Kenan Sofuoglu statt.»

Die Redaktion von SPEEDWEEK.com drückt der Familie von Kenan Sofuoglu ihr tief empfundenes Mitgefühl aus.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Kenan Sofuoglu trauert um seinen Sohn Hamza © Gold & Goose Kenan Sofuoglu trauert um seinen Sohn Hamza
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Superbike: British Championship

So. 21.04., 20:00, Eurosport 2


Superbike: British Championship

So. 21.04., 20:30, Eurosport 2


car port

So. 21.04., 21:30, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

So. 21.04., 22:50, Motorvision TV


Superbike: British Championship

So. 21.04., 23:00, Eurosport 2


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 21.04., 23:00, Sport1


Superbike: British Championship

So. 21.04., 23:30, Eurosport 2


Formula Drift Championship

So. 21.04., 23:45, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 21.04., 23:50, SPORT1+


NASCAR University

Mo. 22.04., 01:10, Motorvision TV


Zum TV Programm
49