Strassensport Sonstiges

Freddy Spencer startet wieder durch

Von - 18.01.2010 07:34

Der dreifache Weltmeister Freddy Spencer steigt in Mallory Park wieder in die Rasten seiner Dreizylinder-Honda NS 500 GP aus dem Jahr 1983.

Höhepunkt des «Vintage Motorcycle Clubs Festival of 1000 Bikes» in Mallory Park vom 9. bis 11. Juli wird der Auftritt des dreifachen Weltmeisters Freddy Spencer auf seiner Dreizylinder-Honda NS 500 GP aus dem Jahr 1983 sein. In der Saison 1983 konnte er als damals jüngster Pilot seinen ersten WM-Titel in der Königsklasse einfahren. 1985 später wurde Spencer Doppelweltmeister in den Klasse bis 250ccm und bis 500ccm.

In den folgenden Jahren blieben dem heute 49-jährigen Amerikaner weitere Erfolge versagt. Ein Comebackversuch in der 500ccm-Motorrad-Weltmeisterschaft endete in der Saison 1993 mit nur zwei WM-Punkten äusserst enttäuschend. Seit 1997 führt «Fast Freddy» in Las Vegas die «Freddie Spencers High Performance Riding School». Im vergangenen Jahr geriet Spencer aufgrund der Spielsucht seiner Ehefrau in die Negativschlagzeilen der Medien.
 
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Freddy Spencer bringt noch einmal seine WM-Honda an den Start © DPPI Freddy Spencer bringt noch einmal seine WM-Honda an den Start
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Fr. 18.10., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 18.10., 19:20, Puls 4
GO! Spezial
Fr. 18.10., 19:30, Sport1
Motorsport - DTM
Fr. 18.10., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Fr. 18.10., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 18.10., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 18.10., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 18.10., 21:20, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 18.10., 21:25, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 18.10., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross
zum TV-Programm