Supersport-WM

Brünn, FP3: Cluzel und Cortese Extraklasse

Von Ivo Schützbach - 09.06.18-09:09

Die beiden Yamaha-Piloten Jules Cluzel (NRT) und Sandro Cortese (Kallio) dominierten das dritte freie Training der Supersport-WM in Brünn, Cluzel fuhr eine halbe Sekunde schneller als Markenkollege Randy Krummenacher (Bardahl Evan Bros) auf Platz 3. Cluzels 2:03,101 min ist außerdem 4/10 sec schneller als die Bestzeit vom Freitag. Weltmeister Lucas Mahias wurde Fünfter, der Österreicher Thomas Gradinger Neunter, Wildcard-Fahrer Max Enderlein blieb ohne Zeit.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Was die Formel 1 von der MotoGP lernen kann

​In der Formel 1 besteht Handlungsbedarf. Das Interesse geht zurück, Mercedes-Benz siegt sich zu Tode, es wurden Fehler gemacht. Was kann die Formel 1 von der MotoGP lernen?

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mi. 19.06., 05:10, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 19.06., 05:30, Puls 4


Truck World

Mi. 19.06., 05:40, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 19.06., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 19.06., 06:00, Sat.1


Nordschleife

Mi. 19.06., 07:30, Motorvision TV


Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Mi. 19.06., 07:45, Eurosport 2


Motorsport

Mi. 19.06., 08:30, Eurosport


High Octane

Mi. 19.06., 08:45, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 19.06., 10:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
494