Supersport-WM

Misano, FP1: WM-Debüt von Christian Stange

Von Ivo Schützbach - 06.07.18-11:36

Die drei Yamaha-Piloten Federico Caricasulo, Jules Cluzel und Weltmeister Lucas Mahias beendeten das erste freie Training der Supersport-WM in Misano auf den Rängen 1 bis 3. Raffaele De Rosa sorgte auf Platz 4 mit seiner MV Agusta für Abwechslung, er landete damit direkt vor WM-Leader Sandro Cortese (Kallio Yamaha) und Kyle Smith auf der besten Honda. Anthony West brachte die beste Kawasaki auf Platz 7, der Schweizer Randy Krummenacher landete auf Platz 9, der Österreicher Thomas Gradinger wurde 16. und der Sachse Christian Stange bei seinem WM-Debüt für das Team Go Eleven Kawasaki 32.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Supersport-WM

Supersport-WM 2018 Yamaha - Offizielles Team Launch Video

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

STREIF - One Hell of a Ride

Di. 22.01., 00:00, ServusTV Österreich


Der Motocross-Adel - Fahren für die Familienehre

Di. 22.01., 00:25, Spiegel TV Wissen


SPORT1 News

Di. 22.01., 01:55, SPORT1+


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Di. 22.01., 02:20, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 22.01., 03:05, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 22.01., 03:30, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 22.01., 04:55, SPORT1+


High Octane

Di. 22.01., 05:10, Motorvision TV


car port

Di. 22.01., 05:15, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Di. 22.01., 06:00, Pro Sieben


Zum TV Programm
29