Supersport-WM 300

Portimão: Grünwald stürzt, Sieger Deroue WM-Zweiter

Von - 16.09.2018 14:21

Auch beim Meeting der Supersport-WM 300 in Portimão musste Leaderin Ana Carrasco Federn lassen. Neuer WM-Zweiter ist Rennsieger Scott Deroue (Kawasaki). Luca Grünwald stürzte.

Der Vorsprung von Ana Carrasco in der Supersport-WM 300 schmilzt zusehends. In einem schwierigen Rennen in Portimão kreuzte die flotte Spanierin  als Zehnte die Ziellinie und holte nur sechs WM-Punkte. Rennsieger Scott Deroue (Kawasaki) verkürzte seinen Rückstand dagegen auf nur noch 10 Punkte.  

Weil Freudenberg-Pilot Luca Grünwald (KTM) nach einem Kontakt mit Borja Sanchez stürzte, ist der Niederländer Deroue damit auch neuer WM-Zweiter. Der Rückstand von Grünwald, der sogar noch hinter Kawasaki-Pilot Mika Perez auf WM-Rang 4 zurückfiel, auf Carrasco wuchs auf 22 Punkte an.

Die übrigen Deutschen fuhren ein unauffälliges Rennen. Wildcard-Pilot Alex Börner (er ist Deutsch-Spanier und lebt in Spanien) wurde Zwölfter. Jan-Ole Jähnig sammelte einen WM-Punkt für Platz 15. Max Kappler (27.) verpasste die Punktränge deutlich.

So lief das Rennen

Start: Edwards bleibt vorne. Grünwald auf 12, Carrasco auf 16. Jähnig (11), Börner (18), Kappler (28)

Runde 1: Gonzales neuer Führender, dann Valle und Edwards. Carrasco auf 17.

Runde 2: Deroue vorne, die Positonen ändern sich in jeder Kurve. Grünwald aktuell auf Platz 11.

Runde 3: Maria Herrera mit starker Anfangsphase auf Platz 2. Grünwald Neunter, Carrasco jetzt in den Punkten, aber schon 2,3 sec zurück.

Runde 4: Deroue weiter vorne – damit wäre er neuer WM-Zweiter. Carrasco verbessert sich auf Platz 13 mit Platz 11 in Sichtweite.

Runde 5: Die Top-10 innerhalb einer Sekunde, inkl. Grünwald (8.). Jähnig auf 14, Börner 18, Kappler 30. Carrasco mit neuem Rundenrekord in 1:56,801 min.

Runde 6: Deroue setzt sich um 0,5 sec ab. Zwischenfall bei Jähnig – nur noch auf Platz 19.

Runde 7: Carrasco dreht auf und als Elfte nur noch 1,6 sec zurück.

Runde 8: Deroue mit 0,7 sec Vorsprung vor Perez, Gonzales und Valle. Grünwald auf sieben. Carrasco auf 13 vor Jähnig.

Runde 9: Sturz Luca Grünwald nach Kontakt mit Borja Sanchez. Herrera kommt nach starkem Rennen an die Box.

Runde 10: Deroue führt 0,7 sec vor Schotman und Gonzales. Carrasco (11.) kann maximal Achte werden.

Runde 11: Deroue gewinnt verdient vor Perez und Gonzales. WM-Leader Carrasco auf Platz 11 im Ziel. Bester Deutscher Gaststarter Börner Zwölfter, Jähnig als 15. in den Punkten. Kappler auf 27.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Scott Deroue gewann das Rennen der Supersport-WM 300 in Portimao © Gold & Goose Scott Deroue gewann das Rennen der Supersport-WM 300 in Portimao
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Bundesliga Aktuell

Di. 19.02., 20:55, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Di. 19.02., 20:55, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 19.02., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 19.02., 21:40, Motorvision TV


Superbike

Di. 19.02., 22:00, Eurosport


Top Speed Classic

Di. 19.02., 22:05, Motorvision TV


Formula E Street Racers

Di. 19.02., 22:15, ORF Sport+


Einstieg in den Motorsport

Di. 19.02., 22:45, Schweiz 2


Motorsport

Di. 19.02., 23:00, Eurosport


car port

Di. 19.02., 23:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
17