Supercross-WM

Vorschau: Ken Roczen (Honda) in Nashville live verfolgen

Von - 05.04.2019 17:06

Erstmals in der Geschichte wird ein Lauf zur Supercross-WM in Nashville/Tennessee ausgetragen. Ken Roczen (Honda) hat in diesem Jahr noch keinen WM-Lauf gewonnen und will am Samstag angreifen.

Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Supercross-WM-Lauf in Nashville/Tennessee ausgetragen, in einer Stadt, die man ansonsten eher mit Country-Musik und Whiskey in Verbindung bringt: Aber am Wochenende werden im Nissan Stadium definitiv andere Sounds erklingen, wenn die Einzylinder-Viertakter der besten Supercross-Piloten des Planeten am Start stehen.

Cooper Webb hat sich mit einem umstrittenen Manöver beim letzten WM-Lauf in Houston weiter von seinem Verfolger und Teamkollegen im red Bull KTM Werksteam, Marvin Musquin, abgesetzt und führt die WM mit 17 Punkten Vorsprung an.

Ken Roczen (Honda) zeigte sich in Houston wieder siegfähig, stürzte aber im zweiten Lauf des 'triple crown' events und beendete den Tag mit Gesamtrang 10. Der Thüringer liegt auf Platz 4 der Gesamtwertung mit 10 Punkten Rückstand zu Eli Tomac (Kawasaki) auf Platz 3. Die rechte große Zehe, die er sich in Houston schwer gestaucht hatte, bereitet ihm hoffentlich an diesem Wochenende weniger Probleme. Ein Tagessieg ist für Roczen in diesem Jahr eigentlich überfällig.

Die Lites-Ostküstenmeisterschaft wurde in diesem Jahr klar von Austin Forkner (Kawasaki) dominiert. Wer kann seine Überlegenheit in Nashville brechen?

Zeitplan Nashville (MESZ*):
Samstag, 6.4.2019
Training:
20:05: 250SX Zeittraining Gruppe B
20:20: 250SX Zeittraining Gruppe C
20:35: 250SX Zeittraining Gruppe A
20:50: 450SX Zeittraining Gruppe A
20:05: 450SX Zeittraining Gruppe B
21:20: 450SX Zeittraining Gruppe C
22:15: 250SX Zeittraining Gruppe C
22:30: 250SX Zeittraining Gruppe B
22:45: 250SX Zeittraining Gruppe A
23:00: 450SX Zeittraining Gruppe A
23:15: 450SX Zeittraining Gruppe B
23:30: 450SX Zeittraining Gruppe C

Sonntag, 7.4.2019
Vorläufe:
02:05: 250SX Vorlauf 1 (6 Min. + 1 Runde)
02:19: 250SX Vorlauf 2 (6 Min. + 1 Runde)
02:33: 450SX Vorlauf 1 (6 Min. + 1 Runde)
02:47: 450SX Vorlauf 2 (6 Min. + 1 Runde)

LCQ:
03:10: 250SX LCQ- Rennen (4 Min. + 1 Runde)
03:23: 450SX LCQ- Rennen (4 Min. + 1 Runde)

Finals:
03:52: 250SX Finale (15 Min. + 1 Runde)
04:27: 450SX Finale (20 Min. + 1 Runde)

So können Sie den 14. Lauf zur Supercross-WM live verfolgen:
live-timing (kostenlos)
Übertragung im Livestream (29,99 US$ pro Lauf oder Saisonpass für 129,99 US$)

US-TV Livestream
Internationale Sender und US-Sportkanäle können über Computer und Tablets via edigitalplace empfangen werden. Möglich sind hier Monats-Abos für 7 US$.

Nach der Anmeldung klicken Sie den Button «Get Full Channels Here». Es erfolgt eine Weiterleitung auf das Streamingportal «247Stream», wo sämtliche US-Sportsender erscheinen. Wählen Sie aus der Vielzahl der Angebote die Kategorie «Supercross» und Sie sind live dabei.

SPEEDWEEK.com wird - wie gewohnt - zeitnah und umfassend von den Rennen berichten.

*) Angaben ohne Gewähr

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

US-Motocross 450

US-Motocross 2019 Hangtown - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Car History

Do. 23.05., 13:40, Motorvision TV


Formel 1 Großer Preis von Monaco 2019

Do. 23.05., 14:50, ORF 1


Live Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 14:55, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 14:55, Sky Sport 1


PS - Formel 1: Monaco - Das Freie Training

Do. 23.05., 14:55, N-TV


High Octane

Do. 23.05., 15:55, Motorvision TV


Tourenwagen: Weltcup

Do. 23.05., 17:30, Eurosport 2


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 23.05., 17:40, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Do. 23.05., 18:30, Sky Sport 2


Motorsport Südsteiermark Classic, Highlights

Do. 23.05., 18:45, ORF Sport+


Zum TV Programm
16