Tourist Trophy

Southern 100: Tom Robinson lebensgefährlich verletzt

Von - 10.07.2018 17:00

Das erste Training der Supersport-Klasse beim Southern 100 auf der Isle of Man wurde von einem schweren Unfall überschattet. Der Brite Tom Robinson zog sich bei einem Sturz lebensgefährliche Verletzungen zu.

Bereits die erste Trainingssitzung der Klasse Supersport musste beim Southern 100 auf der Isle of Man nach einem schweren Unfall mit der roten Flagge gestoppt werden, um beim verunglückten Fahrer die Erste-Hilfe-Maßnahmen durchführen zu können.

Der 28-jährige Brite Tom Robinson wurde mit dem Rettungshubschrauber zuerst ins Nobles Hospital in Douglas gebracht bevor er zur weiteren Behandlung nach Großbritannien geflogen wurde. Wie der Veranstalter in einer Aussendung mitteilte, befindet sich der Kawasaki-Fahrer in kritischem Zustand.

Robinson hatte zuvor mit 2:34,744 die 24. schnellste Zeit markiert. Trainingsschnellster war zum Zeitpunkt des Abbruchs der zweifache TT-Sieger Dean Harrison.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Tourist Trophy

Tourist Trophy Classic TT 2018 - John McGuinness Onboard 500cc Paton

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

Superbike: World Championship

Do. 20.09., 18:45, Motors TV


SPORT1 News

Do. 20.09., 19:00, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Do. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich


Belgian Rally Championship

Do. 20.09., 19:45, Motors TV


Motorsport Show

Do. 20.09., 20:15, Motors TV


MRF Formula 1600 Championship

Do. 20.09., 20:15, Motors TV


F4 United States Championship

Do. 20.09., 20:45, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Do. 20.09., 20:55, Motorvision TV


Formula E

Do. 20.09., 21:00, Motors TV


FIM Supermoto European Championship

Do. 20.09., 21:30, Motors TV


Zum TV Programm
12