Vermischtes Sonstiges

Mit Vollgas ins Internet

Von - 27.11.2012 09:50

Wir folgen dem Trend der Zeit, treten aufs Gaspedal, erhöhen unseren Speed und legen das Hauptaugenmerk aufs Internet.

Sebastian Vettel hat seinen dritten Weltmeistertitel gewonnen. Wir freuen uns über diesen Erfolg, drei Titel hintereinander, das ist vor ihm nur Juan-Manuel Fangio und Michael Schumacher gelungen. Das Ende dieser Formel-1-Saison bedeutet aber auch das Ende der Printausgabe von SPEEDWEEK.

Wir haben diese Wochenzeitschrift im Januar 2009 mit einem Vier-Jahres-Plan gestartet und spätestens im Laufe dieses Jahres erkennen müssen, dass wir unsere hochgesteckten Ziele wirtschaftlich nicht erreichen werden. Über die Ursachen haben wir uns häufig den Kopf zerbrochen. Zusammenfassend lässt sich nur sagen: Der Markt schrumpft, das Printgeschäft ist schwierig geworden, besonders für Nischenprodukte wie SPEEDWEEK.

An diesen Gegebenheiten lässt sich nichts ändern. Die digitalen Medien machen den Print-Journalisten das Leben schwer. Nur die Flaggschiffe halten sich über Wasser. Diese kritische Grösse haben wir nie erreicht. Natürlich fühlen wir mit jenen Tausenden treuen Lesern mit, die uns vier Jahre lang begleitet, uns Mut gemacht haben und jetzt bitter enttäuscht sind. Unseren Abonnenten darf ich versichern, dass wir für alle Guthaben Rückbuchungen vornehmen werden.

Wir haben uns entschlossen, das Kapitel Print zu schliessen. Aber SPEEDWEEK wird weitergeführt. Wenn auch anders: Wir folgen dem Trend der Zeit, treten aufs Gaspedal und erhöhen unseren Speed. Das heisst: Wir verlagern unser Hauptaugenmerk auf www.speedweek.com und werden unsere journalistische Kompetenz künftig auf unserem Online-Portal in bewährter Form stündlich unter Beweis stellen.

Dank weitblickender Verlage hat sich journalistische Qualität auch im Netz in einigen Bereichen durchgesetzt. Wir werden diesen Anspruch mit www.speedweek.com ab sofort auch im motorsportlichen Online-Geschäft verwirklichen. Wir werden weiter von allen wichtigen Rennserien hautnah berichten und Hintergründe liefern, jetzt rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Es würde mich freuen, wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns bei dieser neuen Herausforderung begleiten würden. Ich danke einer Reihe von Kollegen und Mitarbeitern für die erwiesene Unterstützung und Freundschaft und Ihnen, liebe LeserInnen, für die jahrelange Treue.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das SPEEDWEEK-Logo: Zukünftig mit .de © Speedweek Das SPEEDWEEK-Logo: Zukünftig mit .de
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formelsport

FIA F3 World Cup 2018 Macau - Highlights Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Fr. 14.12., 15:10, SPORT1+


High Octane

Fr. 14.12., 15:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Fr. 14.12., 18:40, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Fr. 14.12., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Fr. 14.12., 19:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Fr. 14.12., 20:35, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Fr. 14.12., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 14.12., 21:15, Hamburg 1


car port

Fr. 14.12., 23:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Fr. 14.12., 23:50, SPORT1+


Zum TV Programm
28