SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie World Rallycross

Janis Baumanis bei seinem Heimspiel in Lettland
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Lettland: Heimspiel für Baumanis fiel fast ins Wasser

Der STARD Pilot Janis Baumanis erreichte bei seinem Heimspiel, dem vorletzten Lauf in der Rallycross-Weltmeisterschaft in Lettland, das Finale und den sechsten Platz.
Janis Baumanis in Frankreich
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD-Pilot Janis Baumanis scheitert im Halbfinale

Beim achten Saisonlauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft in Frankreich verpasste das österreichische RX-Privatteam den Einzug ins Finale mit Janis Baumanis.
Janis Baumanis in Kanada
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Sensation in Kanada –STARD-Team von Stohl auf P2

Beim siebten Saisonlauf zur Tallycross-Weltmeisterschaft in Trois-Rivieres fuhr der Lette Janis Baumanis sogar nur um eine einzige Sekunde am Sieg für das österreichische Privatteam vorbei.
Heiße Sache in Höljes mit Janis Baumanis
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD aus Österreich mit zwei Piloten im Semi-Finale

Beim sechsten Saisonlauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft in Schweden brachte das österreichische STARD-Team mit dem Letten Janis Baumanis und dem Finnen Jere Kalliokoski beide Fahrer ins Semifinale.
Der STARD Ford Fiesta RX REVelution
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Projekt E ab 2020 bei einigen Meisterschaftsläufen

Der Vermarkter IMG der Rallycross-Weltmeisterschaft bestätigt, dass das Projekt E, eine Entwicklungsserie mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen, bei einigen europäischen WM-Läufen präsentiert wird.
Niclas Grönholm siegt in Hell
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

1. Sieg für Grönholm nach Marklund-Disqualifikation

Niclas Grönholm, Sohn des Rallye-Doppelchampion und Teambesitzers Marcus Grönholm, bekam beim fünften Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft im norwegischen Hell den Sieg zugesprochen.
Janis Baumanis in Hell
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Norwegen: STARD raste in Hell in den Himmel

Beim fünften Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft in Norwegen holte Janis Baumanis nach einem verrückten Finallauf den dritten Platz und damit den ersten WM-Podestplatz für das österreichische Privatteam.
Janis Baumanis in Silverstone
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD-Team: Ups and Downs in Silverstone

Beim vierten Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft in Großbritannien fuhr STARD-Pilot Janis Baumanis zum vierten Mal in die Finalläufe, dort war dann nach einem dramatischen Semifinallauf als undankbarer Vierter Schluss.
Sieger Timur Timerzyanov
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Timerzyanov feiert in Spa-Francorchamps ersten Sieg

Der Russe Timur Timerzyanov hat im GRX-Hyundai i20 beim dritten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem neuen Parcours in Spa-Francorchamps seinen ersten Triumph erzielt.
Janis Baumanis in Spa-Francorchamps
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD-Pilot Janis Baumanis in Spa Fünfter

Beim dritten Lauf der Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem neuen Parcours in Span-Francorchamps holte Janis Baumanis den fünften Platz, Ex-STARD-Pilot Timur Timerzyanov feierte seinen ersten WM-Sieg.
Kevin und Timmy Hansen in Barcelona
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Gebrüder Hansen triumphieren in Barcelona

Novum in der Rallycross-Weltmeisterschaft: Erstmals stand auf dem Podium ein Brüderpaar ganz oben, Timmy Hansen gewann vor Bruder Kevin den zweiten WM-Lauf in Barcelona.
Janis Baumanis in Barcelona
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Janis Baumanis auch in Barcelona wieder im Finale

Beim zweiten Lauf der FIA World Rallycross Championship in Barcelona erreicht der Lette für das heimische STARD Team den sechsten Platz, sein Teampartner der Finne Jani Paasonen landet auf dem 16. Endrang.
Rallycross-Premiere in Abu Dhabi
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Kevin Hansen feiert in Abu Dhabi seinen ersten Sieg

Ohne Werksbeteiligung startete die Rallycross-Weltmeisterschaft bei der Premiere in Abu Dhabi in die neue Saison mit zehn Läufen, in der Wüste feierte Kevin Hansen seinen ersten Sieg.
Janis Baumanis in Abu Dhabi
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Team STARD mit Janis Baumanis Dritter in der WM

Beim Saisonstart zur Rallycross-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi konnte das österreichische STARD-Team gleich überzeugen, Janis Baumanis zeigte eine starke Performance, holte im Finale Platz fünf.
In Zukunft mit Elektroautos?
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Rallycross-Vermarkter IMG startet «Projekt E»

IMG, Vermarkter der Rallycross-Weltmeisterschaft, startet das «Projekt E» für die geplante Einführung von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen im Rahmen der Rallycross-Weltmeisterschaft.
Kenneth, Kevin, Timmy und Susann Hansen
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Familie Hansen auch 2019 Rallycross-WM

Die schwedische Familie Hansen wird als Team und als Fahrer auch nach dem Ausstieg von Peugeot in der Rallycross-Weltmeisterschaft mit zwei Peugeot 208 Supercars antreten.
Krisztian Szabo startet 2019 für EKS Sport
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

EKS Sport 2019 mit Krisztian Szabo

EKS Sport, das Team von Mattias Ekström, wird mit dem Ungarn Krisztian Szabo im Audi S1 EKS RX quattro alle Läufen der Rallycross-Weltmeisterschaft 2019 bestreiten.
Niclas Grönholm im Hyundai i20 Supercar
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Grönholm-Team GRX Taneco mit drei Fahrern

Das Team GRX Taneco von Rallye-Doppelweltmeister Marcus Grönholm ist auch 2019 in der Rallycross-Weltmeisterschaft am Start und wird drei Hyundai i20 Supercar einsetzen.
Der Parcours von Spa-Francorchamps
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Keine Rallycross-WM in Deutschland, aber in Spa

Die Deutschen müssen in diesem Jahr auf einen Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft verzichten, als Ersatz bietet sich der neue Parcours an der belgischen Formel 1-Strecke von Spa-Francorchamps an.
Der zweifache DTM-Champion Timo Scheider
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Timo Scheider 2019 komplette Rallycross-WM

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider wird 2019 die komplette Rallycross-Weltmeisterschaft mit zehn Läufen im Seat Ibiza des Teams von Münnich Motorsport bestreiten.
Janis Baumanis auch 2019 mit STARD
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD aus Österreich auch 2019 in der Rallycross-WM

Das Österreichische STARD-Team unter der Leitung von Manfred Stohl wird auch 2019 mit dem Letten Janis Baumanis in der Rallycross-Weltmeisterschaft starten.
Champion Johan Kristoffersson und Petter Solberg
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

PSRX Volkswagen Schweden stoppt Rallycross-Programm

Die Rallycross-Weltmeisterschaft wird weiter ausgedünnt, nach Audi und Peugeot zieht sich auch das Meisterteam PSRX Volkwagen Sweden von Petter Solberg zurück.
Mattias Ekström hängt seinen Helm vorerst an den bekannten Nagel
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Mattias Ekström verzichtet auf Rallycross-WM

Mattias Ekström wird nach dem Rückzug von Audi mit seinem EKS-Team nicht an der Rallycross-Weltmeisterschaft 2019 teilnehmen, der diesjährige Vizechampion will vorerst ohne konkrete Pläne pausieren.
WRX-Champion Johan Kristoffersson im Drift zum Sieg
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Kristoffersson Gymkhana-Grid-Gold, Solberg Silber

Perfekter Saisonabschluss für das Rallycross-Weltmeisterteam von PSRX Volkswagen Schweden mit einem Doppelsieg beim Gymkhana-Grid im südafrikanischen Johannesburg.
Sébastien Loeb erreichte in Kapstadt den Ehrenrang
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Loeb beim Peugeot-Abschied in Kapstadt Dritter

Das Team Peugeot Total feierte den Abschluss seines Engagements in der Rallycross-Weltmeisterschaft mit einem Podiumsplatz für Sébastien Loeb.
Mattias Ekström wird in Kapstadt Vizechampion
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Mattias Ekström ist Vizechampion in der Rallycross-WM

Der Ex-Champion Ekström hat sich mit dem zweiten Platz beim Finale der Rallycross-Weltmeisterschaft im südafrikanischen Kapstadt den Vizetitel vor seinem Teamkollegen Andreas Bakkerud beim Abschied gesichert.
Janis Baumanis beim Finale in Kapstadt
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Stohl-Team zum achten Mal im Halbfinale

Beim letzten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft 2018 im südafrikanischen Kapstadt fuhr Janis Baumanis vom österreichischen STARD-Team unter Manfred Stohl zum achten Mal ins Halbfinale.
Champion Johan Kristoffersson springt zum elften Rekordsieg
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Champion Kristoffersson mit elftem Sieg im Finale

Elf von zwölf: Champion Johan Kristoffersson beendet unvergleichliche Rallycross-Saison mit dem elften Rekord-Sieg beim zwölften und letzten Lauf im südafrikanischen Kapstadt, Mattias Ekström ist Vizechampion.
Der Skoda Fabia WRX beim Test im lettischen Bikernieki
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Skoda mit ES Motorsport in der Rallycross-WM

Nach dem Rückzug von Peugeot und Audi aus der Rallycross-Weltmeisterschaft bekommt Volkswagen hausinterne Konkurrenz, über das litauische Team von ES Motorsport soll Skoda schon 2019 einsteigen.
Champion Johan Kristoffersson vor Petter Solberg
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

PSRX VW Schweden: nach Gold nun auch Silber?

Das Team von PSRX Volkswagen Schweden hat in der Rallycross-Weltmeisterschaft mit Johan Kristoffersson schon die Gold-Medaille gewonnen, beim Finale in Kapstadt soll der Teameigner Petter Solberg auch Silber holen.
Sébastien Loeb im Peugeot 208 WRX
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Letzter Löwen-Auftritt beim Finale in Südafrika

Zum letzten Mal steigen die Löwen im südafrikanischen Kapstadt in die Arena der Rallycross-Weltmeisterschaft, Sébastien Loeb möchte beim letzten Saisonauftritt seine kleine Chance auf den Vizetitel nutzen.
Die Audi-Piloten kämpfen um den Vizetitel
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Letzter Auftritt von Audi in der Rallycross-WM

Finale der Rallycross-Weltmeisterschaft in Südafrika, Mattias Ekström und Andreas Bakkerud kämpfen mit nur vier Punkten Unterschied um den Vizetitel, EKS Audi Sport bereits vorzeitig Vizeweltmeister bei den Teams.
Sébastien Loeb im Peugeot 208 WRX
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Peugeot beendet Rallycross-Engagement Ende 2018

Paukenschlag in der Rallycross-Weltmeisterschaft, Peugeot Sport wird sein Engagement, bislang über Hansen Motorsport mit drei 208 WRX vertreten, Ende 2018 beenden.
Kevin Hansen war diesmal der beste Peugeot-Pilot
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Peugeot etwas glücklos auf dem Estering

Die Peugeot-Piloten unterstrichen beim deutschen Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem Estering erneut das Potenzial des Peugeot 208 WRX. doch Rückschläge verhinderten den erhofften Erfolg.
Matthias Ekström vor Andreas Bakkerud auf dem Estering
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Estering: Ekström und Bakkerud auf dem Podium

Beim vorletzten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem norddeutschen Estering schaffte das EKS-Team mit Mattias Ekström und Andreas Bakkerud hinter Meister Johan Kristoffersson den Sprung aufs Podium.
Janis Baumanis auf dem Esetring
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD-Team erreichte wieder das Semifinale

Beim vorletzten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft 2018 auf dem norddeutschen Estering fuhr der lettische STARD-Pilot Janis Baumanis ins Halbfinale, die österreichische Crew etablierte sich abermals in der RX-Elite.
Johan Kristoffersson (li.) mit Petter Solberg feiert zehntem Saisonsieg
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

PSRX Volkswagen Schweden gewinnt Rallycross-WM

Meisterteam von 2017 sichert sich auf dem Estering erneut den WM-Titel für Teams, Volkswagen gewinnt in zwei Jahren alle vier möglichen Titel, PSRX Volkswagen Schweden siegt mit Polo R Supercar bei 18 von 23 Läufen.
Sébastien Loeb hat den Vize-Titel im Visier
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Sébastien Loeb kämpft auf dem Estering um Vize-Titel

Mit dem Lauf auf dem Estering steht am kommenden Wochenende (13.–14. Oktober) für das Team Peugeot Total mit dem vorletzten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft einer der Saisonhöhepunkte an.
Mattias Ekström freut sich auf den Estering
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Estering: Mattias Ekström kämpft um Vizetitel

Mattias Ekström kehrt beim elften Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft am deutschen Estering zurück am Ort seines Rallycross-Titelsieges, Ekström: «Spektakuläre Stelle und eine der besten im WM-Kalender».
STARD-Pilot Janis Baumais
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

STARD-Team mit großem Elan in Deutschland

Die nächste Station der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft ist am 13. und 14. Oktober der Estering im norddeutschen Buxtehude, Teamchef Manfred Stohl freut sich auf eine Traditionsstrecke, „«die uns sehr gut liegen könnte»
Séabstien Loeb vor Timmy Hansen und Johann Kristoffersson
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Peugeot bei US-Rallycross-Rodeo Vierter und Sechster

Der erste Auftritt der Rallycross-Weltmeisterschaft in den USA war ein wildes Rodeo für das Team Peugeot Total mit Höhen, aber auch Tiefen. Wechselhaftes Wetter erschwerte die Bedingungen zusätzlich.
Johan Kristoffersson verteidigt WM-Titel erfolgreich
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Johan Kristoffersson ist Rallycross-Weltmeister 2018

Titelverteidiger aus Schweden gewinnt mit Sieg in Austin vorzeitig zweiten WM-Titel, Rallycross-Rekordhalter Kristoffersson: neun Siege in zehn Saisonläufen, VW Polo R Supercar bleibt das Maß der Dinge in der Rallycross-
Janis Baumanis in Texas
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Austin: Stohl-Team verpasst Sprung ins Finale

Bei der Premiere der Rallycross-Weltmeisterschaft in den USA machte das österreichische STARD-Team wieder eine gute Figur und holte durch den Letten Janis Baumanis einen Platz im WM-Semifinale.
Petter Solberg (li.) und Champion Johan Kristoffersson
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Austin: Kristoffersson mit US-Sieg vorzeitig Champion

Johan Kristoffersson bei der US-Premiere der Rallycross-Weltmeisterschaft in amerikanischen Austin mit dem neunten Sieg beim zehnten Saisonlauf seinen Titel vorzeitig erfolgreich verteidigt.
Andreas Bakkerud springt bei US-Premiere aufs Podium
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Austin: Audi-Pilot Bakkerud in den USA Dritter

Mattias Ekström beim US-Debüt der Rallycross-Weltmeisterschaft am Grand Prix Kurs von Austin im Audi S1 RX Fünfter, Teamkollege Andreas Bakkerud schaffte den Sprung aufs Podium.
Janis Baumanis
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Gutes Gefühl vor dem US-amerikanischen Debüt

Die Rallycross-Weltmeisterschaft gastiert am Wochenende in den Vereinigten Staaten, am Formel 1-Kurs von Austin will das österreichische STARD-Team nach einer kleinen Schwächephase wieder an alte Stärke aufschließen.
Mattias Ekström ist für die USA bereit
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

US-Premiere: Neuland für Mattias Ekström

Mit dem zehnten Lauf ist die Rallycross-Weltmeisterschaft erstmals zu Gast in den USA, Parcours an der Formel 1-Rennstrecke in Austin mit spektakulärem Sprung.
Mattias Ekström
World Rallycross
Von Toni Hoffmann

Mattias Ekström erstmals bei World Games

Auftritt des Ex-Champions Ekström im Audi S1 EKS RX quattro bei Actionsport-Event in den USA, neuer Rallycross-Wettbewerb mit spektakulären Sprüngen.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 22.10., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Di. 22.10., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 22.10., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 22.10., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 22.10., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 22.10., 06:40, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 22.10., 07:30, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 22.10., 08:00, Motorvision TV
NASCAR Cup Series - Hollywood Casino 400, Kansas Speedway OV
Di. 22.10., 08:30, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 22.10., 08:55, Motorvision TV
High Octane
zum TV-Programm