WRC

Champion Ogier bereitet sich auf «Monte» vor

Von - 20.12.2018 11:35

In dieser Woche hat auch Citroën mit den Vorbereitungen für die Rallye Monte Carlo 2019 begonnen und mit dem sechsfachen Champion Sébastien Ogier und der Neuverpflichtung Esapekka Lappi in den Seealpen getestet.

Als letztes offizielles Team hat nun auch Citroën die Tests für den Saisonauftakt der Rallye-Weltmeisterschaft 2019 bei der Rallye Monte Carlo (23. bis 27. Januar 2019) aufgenommen. Nach dem ersten Schnupper-Test Ende November für den Rückkehrer Ogier und den Neuling Lappi auf den Schotterstrecken an der portugiesischen Algarve ging es diese Woche für vier Tage auf die Asphaltpisten in den französischen Seealpen. (Siehe Video)

Am Dienstag testete Ogier den Citroën C3 WRC noch bei trockenen Bedingungen. Am Mittwoch herrschten am Col St. Jean bei Laborel schon sehr unterschiedliche Bedingungen. Am Morgen gab es Regen, der sich aber am Nachmittag in leichten Schnee, am späten Nachmittag in einen stärkeren Schneefall verwandelte. Am Donnerstag und Freitag wird Lappi die Testsitzungen fortsetzen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

WRC

WRC 2019 Korsika - Teaser

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

Fr. 22.03., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 21:15, Hamburg 1


Motorcycles

Fr. 22.03., 23:05, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 23:45, Hamburg 1


Rallye

Fr. 22.03., 23:45, Eurosport


Motorsport

Sa. 23.03., 00:00, Eurosport


Rallye: FIA-Europameisterschaft

Sa. 23.03., 00:30, Eurosport 2


car port

Sa. 23.03., 00:45, Hamburg 1


Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 23.03., 01:00, Eurosport 2


Formel 1

Sa. 23.03., 03:30, ORF Sport+


Zum TV Programm
12