WRC

Sommerpause: Was machen wo die Hyundai-Piloten?

Von - 30.06.2019 12:32

In der Rallye-Weltmeisterschaft hat die zweimonatige Sommerpause begonnen, sie endet mit dem neunten Lauf am ersten August-Wochenende in Finnland, was aber machen die Stars in dieser Zeit?

Dani Sordo ist nach seinem zweiten Gesamtsieg auf Sardinien bestens gelaunt in die Sommerpause gestartet. Er blieb noch einige Tage auf der italienischen Mittelmeerinsel und nutzte die Tage zum Tauchen. «Es ist schön, mit ein paar Freunden etwas Ruhigeres zu machen», sagte Sordo. «Sardinien ist ein guter Platz zum Tauchen, zumal das Wetter so schön ist. Dann ging es nach Hause. In den langen Sommerferien gehe ich nicht oft weg. Wenn ich zu Hause bin, bin ich im Urlaub. Ich habe das Glück, in den Bergen zu wohnen. Dort habe ich auch mit meinen Freunden viel Spaß.»

Sein Teamkollege Sébastien Loeb wird mit seiner Frau Séverine und seiner Tochter Valentine seinen Urlaub ohne nähere Angaben am Strand verbringen. Daneben startet er am letzten Juni-Wochenende bei der südfranzösischen Schotterrallye Haut-Var im Hyundai i20 R5 seines eigenen Teams.

Andreas Mikkelsen und Hyundai-Neuling Craig Breen treten als Vorbereitung auf den neunten WM-Lauf in Finnland bei der Rallye Estland an.

Thierry Neuville hat sich als Belgier für den Start im Hyundai i20 WRC für den Start bei seiner größten Heimatrallye in Ypern am letzten Juni-Wochenende entschieden.

«Ich werde in dieser Zeit Vater», erklärte Neuville. «Ich werde damit beschäftigt sein, mich darauf vorzubereiten. Für einen Urlaub in diesem Sommer ist keine Zeit. Außerdem haben Tests für Finnland und Deutschland, sodass die Zeit bis Finnland schnell vergeht.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Dani Sordo, erst tauchen, dann Berge © Hyundai Dani Sordo, erst tauchen, dann Berge Sébastien Loeb mit der Familie am Strand © Red Bull Sébastien Loeb mit der Familie am Strand Thierry Neuville wird Vater © Hyundai Thierry Neuville wird Vater
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

WRC

WRC 2019 Türkei - Highlights Etappe 14-16

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Zum Tod von Anthoine Hubert: Sicherheit als Illusion

​Jeder im Formel-1-Umfeld trägt einen Pass um den Hals. Auf der Plastik-Karte steht: «Motorsport ist gefährlich.» Wir vergessen es oft. Der Tod von Anthoine Hubert erinnert uns schmerzlich daran.

» weiterlesen

 

tv programm

Classic

Mo. 16.09., 13:35, Motorvision TV


Top Speed Classic

Mo. 16.09., 14:00, Motorvision TV


High Octane

Mo. 16.09., 16:10, Motorvision TV


Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten

Mo. 16.09., 17:15, DMAX


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 16.09., 17:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 16.09., 18:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 16.09., 18:30, Eurosport 2


SPORT1 News Live

Mo. 16.09., 19:00, Sport1


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 16.09., 19:00, Eurosport 2


Servus Sport aktuell

Mo. 16.09., 19:15, ServusTV Österreich


Zum TV Programm
21