WRC

Sébastien Loeb darf auf zehnten Spanien-Sieg hoffen

Von - 02.09.2019 19:16

Der neunfache Rekordchampion Sébastien Loeb, der zur Verwunderung bei der ADAC Rallye Deutschland trotz seiner neun Siege pausieren musste, darf in Spanien wieder ran und dort auf seinen zehnten Katalonien-Sieg hoffen.

Das Fahrerkarussell bei Hyundai dreht sich weiter. Beim elften Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in der Türkei Mitte September stehen Thierry Neuville, Andreas Mikkelsen und Dani Sordo im Kader. Am ersten Oktober-Wochenende darf Craig Breen in Wales seinen zweiten WM-Einsatz im Hyundai i20 WRCD neben Neuville und Mikkelsen bestreiten.

Beim vorletzten WM-Lauf in Spanien sitzt Loeb endlich wieder im Hyundai i20 WRC. Trotz seiner neun Siege wurde der neunfache Champion beim deutschen WM-Lauf trotz Nennung vom Sportdirektor Andrea Adamo gegen Dani Sordo ausgetauscht. Sordo darf auch bei seinem spanischen Heimspiel neben Neuville und Loeb wieder ran. Dafür muss Mikkelsen bei der spanischen Misch-Rallye wieder aussetzen.

Loeb erzielte im Vorjahr bei seinem letzten Start nach 20 Jahren für Citroën seinen letzten Sieg. Es war in Spanien sein neunter Triumph. Beim 13. Lauf (24. – 27. Oktober) soll der zehnte Volltreffer in Katalonien und sein 80. WM-Triumph folgen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

WRC 2019 Türkei - Event Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 10:15, Sky Sport 2


Anixe Motor-Magazin

Sa. 21.09., 10:25, Anixe HD


PS - Porsche Carrera Cup

Sa. 21.09., 10:30, N-TV


World Rally Championship

Sa. 21.09., 11:20, ServusTV


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 11:55, Sky Sport 2


Car Legends

Sa. 21.09., 12:00, Spiegel Geschichte


Car Legends

Sa. 21.09., 12:25, Spiegel Geschichte


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 12:25, ServusTV


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 12:25, ServusTV Österreich


Dream Cars

Sa. 21.09., 12:55, Motorvision TV


Zum TV Programm