WRC

Mexiko: Loeb im Pech, Ogier in Führung

Von Toni Hoffmann - 10.03.18-22:20

Ein Reifenwechsel auf der 14.Prüfung des dritten Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft hat den Höhenflug von Sebastien Loeb in den Hochlagen von Mexiko gestoppt. Der neunfache Rekordchampion fiel bei seinem Comeback im Citroen C3 WRC mit einem Zeitverlust von 2:08,2 Minuten auf den neuen Leader Sébastien Ogier im Ford Fiesta WRC vom ersten auf den fünften Platz zurück. Zweiter mit einem Rückstand von 3,8 Sekunden ist der Vorjahressieger Kris Meeke, der 13,6 Sekunden vor Dani Sordo im Hyundai i20 rangierte.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 Italien - Highlights Etappe 17-18

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin

Sa. 23.06., 21:15, SPORT1+


V8 Supercars

Sa. 23.06., 21:30, Motors TV


Motorsport - FIA WEC

Sa. 23.06., 21:40, SPORT1+


Isle of Man Tourist Trophy 2018

Sa. 23.06., 21:45, Motorvision TV


Isle of Man Tourist Trophy 2018

Sa. 23.06., 21:45, Motorvision TV


Superbike

Sa. 23.06., 22:15, Eurosport


Superbike

Sa. 23.06., 22:45, Eurosport


Classic Isle of Man Tourist Trophy

Sa. 23.06., 23:10, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Sa. 23.06., 23:30, Motors TV


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin

So. 24.06., 00:05, SPORT1+


Zum TV Programm
46