WRC

Mexiko: Loeb im Pech, Ogier in Führung

Von Toni Hoffmann - 10.03.18-22:20

Ein Reifenwechsel auf der 14.Prüfung des dritten Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft hat den Höhenflug von Sebastien Loeb in den Hochlagen von Mexiko gestoppt. Der neunfache Rekordchampion fiel bei seinem Comeback im Citroen C3 WRC mit einem Zeitverlust von 2:08,2 Minuten auf den neuen Leader Sébastien Ogier im Ford Fiesta WRC vom ersten auf den fünften Platz zurück. Zweiter mit einem Rückstand von 3,8 Sekunden ist der Vorjahressieger Kris Meeke, der 13,6 Sekunden vor Dani Sordo im Hyundai i20 rangierte.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2019 Korsika - Teaser

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 24.03., 22:00, Eurosport 2


sportarena

So. 24.03., 22:00, SWR Fernsehen


Monster Jam Championship Series

So. 24.03., 22:30, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 24.03., 23:00, Sport1


Formula Drift Championship

So. 24.03., 23:20, Motorvision TV


car port

Mo. 25.03., 01:45, Hamburg 1


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Mo. 25.03., 02:40, Motorvision TV


Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten

Mo. 25.03., 03:25, DMAX


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 25.03., 04:30, Sky Sport 2


Porsche Carrera Cup - Nürburgring, Deutschland, Rennen 2

Mo. 25.03., 05:10, Motorvision TV


Zum TV Programm
55