WRC

Ogier vor dem 4. Mexiko-Sieg, Loeb P5

Von Toni Hoffmann - 11.03.18-15:59

Der fünffache Champion Sébastien Ogier ist beim dritten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft kurz vor seinem vierten Sieg in Mexiko. Zwei Prüfungen vor dem Ende baute der 41-malige Laufsieger im Ford Fiesta seine Führung auf 48,0 Sekunden zu seinem neuen Verfolger Dani Sordo im Hyundai i20 aus. Wegen einer Rolle im Citroën C3 auf der 20. Entscheidung fiel der Vorjahressieger Kris Meeke um 1:13,7 Minuten auf den dritten Platz zurück. Sein Teamkollege Sébastien Loeb blieb 48 Sekunden hinter dem Hyundai-Piloten Andreas Mikkelsen Fünfter (+ 2:24,6).

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 Italien - Highlights Etappe 17-18

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Isle of Man TT

Fr. 22.06., 21:30, Motors TV


Rallye Europameisterschaft

Fr. 22.06., 23:00, ORF Sport+


Mobil 1 The Grid

Fr. 22.06., 23:00, Motors TV


Motorsport - FIA WEC

Fr. 22.06., 23:10, SPORT1+


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 22.06., 23:30, Motors TV


PS - Formel 1: Frankreich - F1 Kompakt

Sa. 23.06., 00:05, N-TV


Schneebergland Rallye - Der große P.S. Vergleich, Highlights aus Rohr/Gebirge

Sa. 23.06., 00:15, ORF Sport+


Superbike

Sa. 23.06., 01:15, Eurosport 2


FIA World Endurance Championship

Sa. 23.06., 01:30, Motors TV


Superbike

Sa. 23.06., 01:45, Eurosport 2


Zum TV Programm
48