WRC

Sardinien: Neuville siegt 7/10 vor Ogier

Von Toni Hoffmann - 10.06.18-13:23

Welch ein Finale beim siebten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien: Der Tabellenführer Thierry Neuville entreißt im Hyundai i20 Coupé WRC auf der letzten Prüfung dem zuvor führenden WM-Zweiten Sébastien Ogier (Ford Fiesta WRC) um sieben Zehntelsekunden den Sieg und baut seine Gesamtführung auf 149 Punkte, 27 Zähler vor Ogier, aus. Mit einem Rückstand von 1:56,3 Minuten wurde Esapekka Lappi im Toyota Yaris WRC Dritter.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 - Heiß umkämpfter WM-Titel

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Fr. 14.12., 23:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Fr. 14.12., 23:50, SPORT1+


Macao Gladiators

Fr. 14.12., 23:55, Spiegel TV Wissen


SPORT1 News

Sa. 15.12., 00:25, SPORT1+


car port

Sa. 15.12., 00:45, Hamburg 1


Formel E in Diriyya (KSA)

Sa. 15.12., 01:00, Eurosport


car port

Sa. 15.12., 05:15, Hamburg 1


High Octane

Sa. 15.12., 05:15, Motorvision TV


SPORT1 News

Sa. 15.12., 05:55, SPORT1+


Motorcycles

Sa. 15.12., 07:30, Motorvision TV


Zum TV Programm
58