WRC

Türkei: Neuville knapp vor Ogier

Von Toni Hoffmann - 14.09.18-15:34

Mit einem höchst spannenden Duell der Titelrivalen Thierry Neuvuille und Sébastien Ogier wurde die erste Etappe des zehnten Laufes zur Rallye-Weltmeisetrschaft in der Türkei beendet. Nach sieben Prüfungen beim WM-Comeback der Türkei sicherte sich der Tabellenführer Neuville im Hyundai i20 Coupé WRC um nur drei Zehntelsekunden die Führung vor Ogier. Sein zuvor führender Teamkollege Andreas Mikkelsen fiel um 2,6 Sekunden auf den dritten Zwischenrang zurück.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC2 2018 Türkei - Event Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Fr. 21.09., 21:45, DMAX


Motorrad

Fr. 21.09., 21:45, Eurosport


Irish Rallying

Fr. 21.09., 22:00, Motors TV


MSA British Rallycross Championship

Fr. 21.09., 22:30, Motors TV


SPORT1 News

Fr. 21.09., 22:40, SPORT1+


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 21.09., 23:30, Motors TV


SPORT1 News

Fr. 21.09., 23:30, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

Fr. 21.09., 23:35, SPORT1+


Car History

Sa. 22.09., 00:10, Motorvision TV


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Sa. 22.09., 00:15, DMAX


Zum TV Programm
57