WRC

Wales: Latvala löst Ogier an der Spitze ab

Von Toni Hoffmann - 07.10.18-09:47

Jari-Matti Latvala ist bei der drittletzten Runde der Rallye-Weltmeisterschaft in Wales nach dem Gewinn der Power Stage der neue Leader. Er verdrängte im Toyota Yaris WRC den zuvor führenden Sébastien Ogier (Ford Fiesta WRC) um 3,6 Sekunden auf den Ehrenrang. Dritter (+ 14,1) blieb Latvalas Teamkollege Esapekka Lappi. Inoffizieller WM-Stand nach der 20. von 23 Prüfungen (inklusive Bonuspunkte): 1. Thierry Neuville 183 Punkte, 2. Ogier 175, 3. Ott Tänak 168.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 - Heiß umkämpfter WM-Titel

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Mi. 19.12., 00:25, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 19.12., 01:25, SPORT1+


car port

Mi. 19.12., 01:45, Hamburg 1


Motorsport

Mi. 19.12., 03:00, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 19.12., 03:15, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

Mi. 19.12., 03:20, SPORT1+


High Octane

Mi. 19.12., 05:05, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 19.12., 05:40, SPORT1+


Reportage

Mi. 19.12., 06:00, Motorvision TV


Reportage

Mi. 19.12., 06:25, Motorvision TV


Zum TV Programm
9