WRC

Spanien: Ogier dichter an Leader Latvala

Von Toni Hoffmann - 27.10.18-17:35

Jari-Matti Latvala hat die zweite Etappe der vorletzten Runde der Rallye-Weltmeisterschaft im verregneten Spanien als Leader beendet. Er lag im Toyota Yaris aber nur 4,7 Sekunden vor Sébastien Ogier (Ford Fiesta) und 8,0 Sekunden vor Sébastien Loeb bei dessem dritten Start im Citroën C3. 1,8 Sekunden hinter Loeb und 2,9 Sekunden vor dem Tabellenführer Thierry Neuville (Hyundai i20) rangierte Elfyn Evans im Ford Fiesta auf Platz vier.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2019 Chile - Highlights Etappe 16

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 00:00, Sky Sport HD


Motorsport: Porsche Supercup

So. 26.05., 00:00, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 00:00, Sky Sport 1


car port

So. 26.05., 00:15, Hamburg 1


Rallye

So. 26.05., 00:35, Eurosport


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

So. 26.05., 00:55, SPORT1+


Motorsport

So. 26.05., 01:00, Eurosport


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup

So. 26.05., 01:40, SPORT1+


car port

So. 26.05., 02:15, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 03:00, Sky Sport 2


Zum TV Programm
44