WRC

Neunter Spanien-Sieg für Loeb

Von Toni Hoffmann - 28.10.18-13:26

Der Rallye-Heimkehrer Sébastien Loeb hat 65 Monate nach seinem letzten Sieg 2013 in Argentinien beim vorletzten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft seinen neunten Spanien-Triumph gefeiert. Nach 18 Prüfungen lag der fünffache Rekord-Champion im Citroën C3 bei seinem 79. Gesamtsieg nur 2,9 Sekunden vor Sébastien Ogier (Ford Fiesta), der mit drei Punkten vor dem Spanien-Vierten Thierry Neuville (Hyundai i20) als WM-Leader zum Finale reist, Dritter (+ 16,5) wurde Elfyn Evans (Ford Fiesta), 0,5 Sekunden vor Neuville.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2019 Argentinien - Teaser

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM

Sa. 20.04., 14:45, Eurosport 2


Monster Jam Championship Series

Sa. 20.04., 15:55, Motorvision TV


Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM

Sa. 20.04., 17:30, Eurosport 2


sportarena

Sa. 20.04., 17:30, SWR Fernsehen


Sportschau

Sa. 20.04., 18:00, Das Erste


Spotted

Sa. 20.04., 18:10, Motorvision TV


Sportschau

Sa. 20.04., 18:30, Das Erste


Racing in the Green Hell

Sa. 20.04., 19:00, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.04., 19:30, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.04., 19:30, Motorvision TV


Zum TV Programm
55