WRC

Estland möchte nach 2022 in Rallye-WM

Von Toni Hoffmann - 05.07.19-12:53

Die Rallye Estland (12. bis 14. Juli) ist in diesem Jahr als Vorbereitung auf den neunten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaaft in Finnland (1. bis 4. August) stark besetzt. Alle vier Werklsteams senden jeweils einen, Hyundai mit Andreas Mikkelsen und Craig Breen sogar zwei Vertreter nach Estland. Die Heimatrallye des Tabellenführers Ott Tänak, ebenfalls am Start, hat einen Dreijahresplan erstellt, um nach 2022 in die Königsklasse aufsteigen zu können.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2019 Finnland - Top 5 Moments

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mi. 21.08., 08:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 21.08., 11:10, SPORT1+


High Octane

Mi. 21.08., 11:50, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mi. 21.08., 12:15, Anixe HD


Rallye

Mi. 21.08., 13:00, Eurosport


Classic

Mi. 21.08., 13:10, Motorvision TV


Top Speed Classic

Mi. 21.08., 13:40, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 21.08., 14:40, SPORT1+


Lüthi und Blanc

Mi. 21.08., 15:00, Schweiz 1


High Octane

Mi. 21.08., 15:55, Motorvision TV


Zum TV Programm
381