WRC

Toyota mit Dreifach-Führung ins Finale

Von Toni Hoffmann - 25.08.19-08:38

Toyota ist mit einer Dreifach-Führungs ins Finale des zehnten Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft in Deutschland gestartet. Nach der 16 von 19 Asphaltprüfungen lag der Tabellenführer Ott Tänak im Yaris WRC 25,1 Sekunden vor seinem Teampartner Kris Meeke und 44,4 Sekunden vor seinem Stallgefährten Jari-Matti Latvala. Dani Sordo belegte im Hyundai i20 den vierten Rang (+ 1:00,5).

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Formel 1

WRC 2019 Türkei - Event Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 10:15, Sky Sport 2


Anixe Motor-Magazin

Sa. 21.09., 10:25, Anixe HD


PS - Porsche Carrera Cup

Sa. 21.09., 10:30, N-TV


World Rally Championship

Sa. 21.09., 11:20, ServusTV


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 11:55, Sky Sport 2


Car Legends

Sa. 21.09., 12:00, Spiegel Geschichte


Car Legends

Sa. 21.09., 12:25, Spiegel Geschichte


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 12:25, ServusTV


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 12:25, ServusTV Österreich


Dream Cars

Sa. 21.09., 12:55, Motorvision TV


Zum TV Programm