WRC

Spanien: Meeke und Citroën siegen

Von Toni Hoffmann - 08.10.17-13:23

Kris Meeke und Citroën haben beim drittletzten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien den zweiten Saisonsieg erzielt. Bei seinem ersten Spanien-Sieg und fünften WM-Triumph verwies der Nordire Meeke im Citroën C3 WRC den Titelverteidiger Séabstien Ogier im Ford Fiesta WRC um 28,0 Sekunden und dessen M-Sport-Partner Ott Tänak um 33,0 Sekunden auf die Plätze. Ogier baute seine Tabellenführung auf 198 Punkte und 37 Zähler vor Tänak aus. M-Sport verpasste um drei Punkte den vorzeitigen Titelgewinn bei den Herstellern.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 - Die Highlights der ersten Saisonhälfte

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Classic Isle of Man Tourist Trophy

Mi. 18.07., 06:10, Motors TV


GT4 European Series

Mi. 18.07., 06:35, Motors TV


Porsche Supercup

Mi. 18.07., 07:00, Motors TV


Dunlop Super 2 Series

Mi. 18.07., 07:30, Motors TV


Auto Mundial

Mi. 18.07., 08:30, Motors TV


High Octane

Mi. 18.07., 08:35, Motorvision TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Mi. 18.07., 09:00, Motors TV


Formel E in New York (USA)

Mi. 18.07., 10:00, Eurosport


Belgian Rally Championship

Mi. 18.07., 10:35, Motors TV


MSA British Rallycross Championship

Mi. 18.07., 11:00, Motors TV


Zum TV Programm
50