WRC

M-Sport offiziell auch in der WRC2

Von Toni Hoffmann - 12.01.18-17:25

M-Sport wird auch in der WRC2-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft offiziell vertreten sein. Bei acht Rallyes soll der erst 21-jährige Brite Gus Greensmith einen Ford Fiesta R5 von M-Sport pilotieren. Beim Saisonstart in Monte Carlo wird er allerdings einen Ford Fiesta R2 steuern.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

WRC

WRC 2018 - Toyota Gazoo Racing 2019 mit Kris Meeke

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

Rallye Weltmeisterschaft

Mo. 22.10., 11:00, ORF Sport+


High Octane

Mo. 22.10., 11:45, Motorvision TV


FIA Formula 3 European Championship

Mo. 22.10., 12:00, ORF Sport+


Re: Balkan Rallye

Mo. 22.10., 12:15, Arte


SPORT1 News

Mo. 22.10., 13:25, SPORT1+


Car History

Mo. 22.10., 14:00, Motorvision TV


High Octane

Mo. 22.10., 15:50, Motorvision TV


car port

Mo. 22.10., 16:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Mo. 22.10., 17:30, SPORT1+


Die Nordreportage: Nostalgie auf vier Rädern

Mo. 22.10., 18:15, NDR Fernsehen


Zum TV Programm
7