Renault: Neuer Partner

Von Peter Hesseler
Formel 1
Renault befindet sich sportlich und finanziell im Aufwind

Renault befindet sich sportlich und finanziell im Aufwind

Das Renault-F1-Team sichert sich Finanzen aus Arabien. PetroSaudi wird Partner des Teams und will es lange bleiben.

Tarek Essam Ahmad Obaid wird Partner des Renault-F1-Teams.

Obaid ist Mitbegründer, Partner und Geschäftsführer von PetroSaudi, einer privaten Öl- und Gasgesellschaft. Die hat ihren Sitz in Al Khobar (Saudi Arabien) und Büros in London und Genf.

Gerard Lopez von Renault-F1-Mehrheitseigentümer Genii-Capital sagt: «Es ist ein wahres Privileg, dass mein Langzeit-Geschäftspartner und guter Freund Tarek Obaid bei Renault einsteigt.»

Obaid sagte, er plane viele Jahre Partner bei Renault zu bleiben.
 
Wie sich die Anwesenheit von PetroSaudi mit der von Total, dem Mineralöl-Partner des Teams, verträgt, und wie PetroSaudi konkret auftreten wird, bleibt abzuwarten.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE